Mutter dealt, was tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Rein rechtlich gesehen müsstest du sie eigentlich anzeigen. Das sowas keiner von dir verlangen kann, ist selbstverständlich. Solltest du damit zur Polizei gehen, wird sie:

- ihren Job verlieren (vermutlich auch kleinen mehr finden)

- das Sorgerecht sehr wahrscheinlich entzogen bekommen + euer Verhältnis wird schwer erschüttert

- definitiv eine hohe Bewährungsstrafe erhalten oder je nach dem ins Gefängnis wandern, denn gerade als Grundschullehrerin steht sie in einer Vorbildposition, was der Richter bei der Beurteilung des Strafmaßes miteinbeziehen wird

- vermutlich aus diesen Gründen von einem Teil ihres sozialen Umfeldes gemieden werden

Wenn du mit deiner Mutter offen über das Thema redest und dir mit ihr gemeinsam überlegst, wie es nun weitergehen soll, ist euch sicherlich am besten geholfen. Wichtig ist vorerst, dass sie den Handel mit Btm einstellt und je nach dem eine Drogentherapie beginnt. Das du in deinem Alter nicht kiffen solltest, ist dir vermutlich klar und die eigene Mutter zu bestehlen (auch wenn es Gras ist), halte ich für ziemlich dreist. Ich glaube ihr werdet genug Gesprächsstoff haben und vielleicht hilft es dir, wenn du ihr sagst das du sie liebst und nicht willst, dass du ohne sie aufwachsen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest viel machen. Aber! Wenn du das Öffentlich machst, durch die Polizei zB. oder Fremde welches es dann weiter geben. Ruinierst Du, Ihr und Dein Leben. Sie wird eventuell ihren Beruf verlieren und eine Anzeige wird dann auch noch kommen.

Sinnvoll wäre aber ein Gespräch mit deiner Ma in welchem du deine Sorgen Mitteilst. Sei darauf vorbereitet das Sie ihr 14 Jähriges Kind kaum ernst nehmen wird. Damit musst du rechnen und zurecht kommen. Du bist ein Kind und hast im Vergleich zu Ihr nichts geleistet und kaum Lebenserfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo , zunächst einmal finde ich es schön das du dir deswegen sorge machst und um Rat fragst :)

Einerseits ist es absolut richtig was du machen willst . Zur Polizei zu gehen.

Aaaaber wenn du das tut wird sich euer ganzes leben verändern , wenn deine ma nicht ins kitchen muss kann es auch sein das sie ihr sorge recht an dich verliert , dann kommst du wahrscheinlich ins Heim. Auch könnte nur eine Geldstrafe folgen was zwar das geringste übel währe , aber bei verkaufsmengen kommt man da schon auf sehr hohe summen.

Ich rate dir mit ihr darüber zu reden , Aaaaber stelle keine Vorurteile ! Versuche sie nicht damit anzugreifen oder nieder zu machen Dann stößt du auf taube Ohren !
Sage ihr das du dich um sie sorgst , das du das nicht willst und sie es lassen soll, immerhin hast du sie damit in der Hand !

Wenn dir irgendwas noch sorge bereitet darfst du mich gerne privat anschreiben !

LG lion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kinglion6200 13.03.2016, 22:56

oh tut mir leid du wolltest garnicht zur Polizei , das hab ich wohl woanders aufgegabelt; p

0

sprich sie darauf an, dass du dir sorgen machst und das nicht möchtest. ich würde sie vor die wahl stellen und als alternative polizei oder jugendamt anführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr gut das du hilfe suchst
Ich an deiner(bin auch 14 und hab ma gekifft)  stelle würde es nicht übers herz bringen meine mutter bei der Polizei zu verpetzen.
Es klingt leicht aber am besten isted wen du mit ihr darüber sprichst..
Viel Glück Nilcon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach direkt drauf ansprechen. Sie wird dann hoffentlich ein schlechtes Gewissen bekommen und von selbst aufhören.

Anders wüsste ich nicht. Ich kenn einige Fälle, bei denen verlief es auch so, doch die haben sich nichts sagen lassen bis die Polizei kam. "Es ist doch nur Gras" war ihre Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für deine 14 Jahre kennst du dich damit aber verdammt gut aus. Eigene Erfahrungen hast du wohl schon damit gesammelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf doch mal bei der Direktion der Grundschule an, die werden dir ganz bestimmt helfen, das Problem zu lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mal mit dem Jugendamt oder mit deiner Mutter. Wenn sie erwischt wird ist ihre Existenz gefährdet und deine gleich mit dazu wenn sie in den Knast kommt...

Oder nimm ihr einfach das Gras weg und spühle es die Toilette runter, ich glaube kaum das sie dich fragen wird wo das Rauschgift ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 14? Du kennst dich ja recht gut aus. Schon merkwürdig ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?