Mutter Blaue Augen Vater braune Augen

7 Antworten

Ja, da ist immer so eine Sache. Meine Eltern z.B. haben beide braune Augen und ich habe grüne Augen, wieso auch immer. Aber braun ist meistens dominanter als blaue Augen, was nicht unbedingt wieder heissen muss, dass euer Kind braune Augen haben wird. Ich kenne ein Kind, was dunkle Haare vom Vater hat (orientalischer Typ und dunkelbraune Augen) und die blauen Augen von der Mutter. Das sieht mal toll aus. Die Natur hat keine Grenzen.

ich denke das ist nicht ab zu sehen. bei uns haben alle braun-grüne augen. in meiner familie, ebenso wie in der familie meines mannes. die einzigen mit dunkelbraunen augen sind mein bruder und meine tochter. dabei hätte ich es so schön gefunden, wenn sie grüne augen bekommen hätte. aber so ist das halt. lass dich überraschen.

beschäftige dich mal mit den regeln von mendel zur vererbungslehre.

es ist alles möglich.

Brau ist am dominantesten.

Mein Sohn hat die meine Augenfarbe (Blau), obwohl die Farbe von seinem Vater (grün) die dominatere ist. Blau ist am rezessivsten. Bei meinem Sohn hat sich also die Rezessivste Farbe durchgeszt, wenn die Sonne in seine Augen scheint, simmern diese auch leicht grünlich.

Ich füge mal ein Zitat ein:

Braun ist also am "dominantesten" und blau am "rezessivsten". Jedes dieser Gene liegt diploid vor. Dadurch können ebenso wie beim oben geschilderten vereinfachten Davenport-Modell rezessive Gene an die Kindgeneration weitergegeben werden, auch wenn diese Gene bei der Elterngeneration nicht den Phänotyp (also die äußere Erscheinung) bestimmen.

Man geht von der Wirkung weiterer Gene aus, die die verschiedenen Schattierungen der Farben beeinflussen und die Expression (d.h. das Auslesen) der anderen beteiligten Gene steuern, da auch die oben skizzierten Gene „bey2“ und „gey“ nicht alle Vererbungsfälle erklären. So wird der Fall braunäugiger Kinder bei Eltern mit blauen oder grünen Augen jenseits der oben beschriebenen Gene erklärt (a) durch Mutationen in der männlichen Keimbahn, (b) durch die Wirkung weiterer (evtl. regulierender) Gene und (c) durch die Komplexität der Melaninherstellung.> >

Blau is rezessiv und da in deiner Familie Blau auch nich weit vertreten is, wird das Braun des Vaters wohl dominieren. Genau lässt sich das aber nich vorhersagen.

Ich hab braun-grüne Augen (braun von meinem Vater, mütterlicherseits alle blau), mein Mann blau-grau (alle blaue Augen) in mitteldunkel, unser Kind hat hellblaue Augen, leicht grau.

Was möchtest Du wissen?