Mutig und selbstbewußt Latzhose tragen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Heineken

Ich bin auch ein Latzhöseler, mir gefallen sie einfach und finde Latzhosen cool pracktisch.

Wenn du dich zum erstenmal in einer Latzhose auf die Strasse wags, denke nicht dauernt daran das du jetzt eine Latzhose trägst lauf einfach, schaue gerade aus, vergiss deine Latzhose. Du wirst schnell merken dass niemand deine Latzhose interesiert.

Schaut doch mal jemand, ist es warscheinlich weil es ihm ihr gefällt.

Also Latzhosen anziehen und los.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich trage im Sommer sehr oft meine 2 Latzbermudas, finde sie toll und bequem

0

Das sollte kein Problem darstellen: einfach anziehen und damit rausgehen. Das ist doch nun kein so ausgefallenes Kleidungsstück, dass man damit auffallen würde.

Ich habe die früher auch ab und zu getragen und bin damit nirgends aufgefallen.

Ich kenne die Hemmungen. Einfach den Kreis nach und nach erweitern. Erst in der Nachbarschaft beim Rausgehen zum Auto oder Müll. Es kommt dann darauf an, dass Du nur noch mit Latzjeans gesehen wirst. Dann später beim Einkaufen. Du wirst Bekannte treffen aber sie werden nichts sagen. Die meisten werden Hemmungen haben Dich darauf anzusprechen. Einige werden es tun, dann solltest Du vorher Dir einen passenden Spruch zurecht legen. Die werden kein zweites Mal Dich ansprechen. Nach kurzer Zeit hast Du dann deinen Radius erweitert und Latzjeans an Dir sind normal.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie meinst du das genau mit " es kommt dann darauf an das du nur noch mit Latzjeans gesehen wirst"? LG

0

Selsbtbewußtsein und Mut kann man leider nicht im Supermarkt kaufen. Das musst du "einfach" selber entwickeln. Mir erschließt sich allerdings nicht ganz, warum man besonders viel davon benötigt, um eine Latzhose tragen zu können.

Ich hab auch eine im Schrank. Und die Wahl, ob ich eine Latzhose, eine Jeans, Chino oder Bundfaltenhose anziehe, mache ich von den selben Faktoren abhängig, wie bei der Frage, ob ich ein Hemd, einen Pullover oder ein T-Shirt anziehe. Vom Anlass und von meiner persönlichen Lust und Laune.

Allerdings ist das ja jetzt auch schon deine vierte Frage zum selben Thema innerhalb von 220 Tagen.

Wo ist das Problem? Einfach anziehen und gut ist - was ist daran jetz so schlimm? Tausende, wenn nicht gar Millionen von Handwerkern tragen auf der Arbeit und in der Freizeit ebenfalls Latzhosen.