Muss man während der gesamten Grundausbildung der Bundeswehr in seiner Stube bleiben oder darf man auch mal nach hause?

5 Antworten

Natürlich darfst du i.d.R. übers Wochenende nach Hause. Wenn du in der Nähe der Kaserne wohnst, also Heimschläfer sein könntest und möchtest, dann kannst Du einen Antrag dafür stellen und fährst abends nach Hause.

Nur weil Du Dich in der AGA befindest, heisst das nicht, dass Du 24 Stunden in der Kaserne bleiben musst. Nach Dienstschluss hast Du Freizeit und kannst die Kaserne auch verlassen.

Bei mir war es so:

Mo-Fr wird in der Kaserne übernachtet. Nach Dienstschluss bis zum Zapfenstreich (Bettgehzeit) durfte man sich frei bewegen, also auch die Kaserne verlassen. Über das WE durften wir nach Hause. 


Nach der Grundausbildung durfte man auch unter der Woche zu Hause schlafen.

Man darf raus. Sogar übers Wochenende nach Hause. Und wenn du in der Nähe wohnst, darfst du auf Antrag auch zu Hause schlafen. Fährst dann wie andere zur Arbeit morgens in die Kaserne und nach Dienst wieder nach Hause.

Was möchtest Du wissen?