Wie läuft es nach der Grundausbildung bei der Bundeswehr ab?

3 Antworten

Wie stellen Sie sich das vor? Für 3 Monate umziehen? Bullshit!

Machen Sie Ihre 3 Monate AGA erstmal ohne Umzug. Sie werden sowieso vorerst in der Kaserne verweilen. Danach, wenn Sie in Ihre Stammeinheit versetzt werden wäre es ratsam sich eine Wohnung in der Nähe der späteren Stammeinheit zu suchen.

Hast Du denn noch nicht gefragt, wo Du dann stationiert sein wirst?

Doch natürlich. Ist damit gemeint dass ich für die ganzen Jahre der Verpflichtung ich da bleiben muss oder nur für die Zeit der Grundausbildung 

0
@honey211

Ja was denn nun - Hast Du gefragt, wo Du dann, also nach der Grundausbildung, stationiert sein wirst oder nicht?

Ob man Dir auch schon sagen kann, wo man Dich 2020 brauchen kann, weiß ich natürlich nicht.

0
@Frankonian

Ich würde das so machen, das ich morgens immer pünktlich bei der Arbeit bin und nicht länger als eine Stunde Anfahrt habe...

0

Wieso zieht man für die AGA um?

Und wo wirst du stationiert?

Wie wäre es am besten?

Hallo,

Undzwar geht es darum:

Ich habe es nach etlich quälenden Jahren geschafft mich zu trennen und bin dadurch auch allein erziehend. Durch meinen Ex-Mann lebe ich in einer Stadt weitentfernt von meiner Heimat, in der ich aber gerne zurück möchte.

Es ist nur mittlerweile so, das ich seid kurzem einen neuen Job habe, der bis nächstes Jahr befristet ist. Ich möchte deshalb im nächsten Jahr weg ziehen.

Meine Frage an euch ist:

  • Wann genau würdet ihr mit der Wohnungssuche fürs nächste Jahr beginnen?
  • Wann sollte man anfangen Bewerbungen für einen Job zu schreiben den ich erst dann im nächsten Jahr antreten kann?

Da ich leider nur Teilzeit Arbeiten gehen kann, werde ich auch noch vom Amt unterstützt. Mir wurde gesagt das die auch den Umzug bezahlen würden ?!

  • Wann genau müsste ich dieses Beantragen?

Da ja meine Wohnung vom Amt übernommen wird müsste ich in der neuen Stadt auch diese Dinge beantragen.

  • Wann genau wäre dafür der richtige Zeitpunkt?

Danke für eure Antworten. 🤝

...zur Frage

Wie findet ihr die Bundeswehr als Arbeitgeber (Grundausbildung, Zukunft, ect.)?

Guten Tag zusammen,

Ich wollte von euch mal eure Erfahrung mit der Bundeswehr hören. Wie fandet ihr die Grundausbildung? Wie seht ihr das Klima untereinander mit den anderen Kameraden? Wie seht ihr allgemein die Bundeswehr als Arbeitgeber?
Wenn man sich zB als Feldwebel auf 12 Jahre verpflichtet, muss man (!) in Krisengebiete?:/

Sagt mir einfach mal alles was euch dazu einfällt, Tipps, Erfahrungen, Eignungstests, usw. Ich brauch viel Input :D

Und BITTE !!! kein "lass es" oder "Bundeswehr ist doof" usw. Sowas hat hier nichts verloren!

Vielen Dank euch!!!:3

...zur Frage

Wie geht es nach der Grundausbildung in der Bundeswehr weiter?

Hallo erstmal! Ich werde im nächsten Jahr meine Grundausbildung bei der Bundeswehr beginnen, und habe mich für 4 Jahre verpflichtet. Ich werde dann (wenn ich hoffentlich die AGA bestehen sollte) als Jägersoldat in der Mannschaftalaufbahn ausgebildet. Meine AGA werde ich in Schwarzenborn machen und meine Stammeinheit ist dann in Wildflecken nur ist bei mir die Frage.. Was passiert genau nach der Grundausbildung? Wie läuft es dann ab? Denn was mich in der Grundausbildung erwarten wird weiß ich soweit ganz gut schätze ich aber alles danach ist mir eine Rätsel.. (Bitte nimmt mir es nicht so übel wenn ich mich hier etwas schlecht ausgedrückt haben sollte^^) Danke im voraus! LG.

...zur Frage

Grundausbildung Bundeswehr Heer, Berufsausbildung?

Frage: Wenn man die Grundausbildung in der Bundeswehr freiwillig absolviert zählt dass dann als abgeschlossene Berufsausbildung? oder müsste man sich dann noch erpflichten? oder zählt die Bundeswehr generell nicht als abgeschlossene Berufsausbildung?

...zur Frage

Grundausbildung bei der Bundeswehr unterschiedlich?

Hat die Grundausbildung bei der Bundeswehr Unterschiede wenn ich zum Heer, Marine oder Luftwaffe gehe?

...zur Frage

Frage wegen Grundausbildung bei der Bundeswehr

Ich geh noch zur schule und will danach zur BW (möglichst Heer). Jetzt hab ich auf einer BW-Seite gelesen:

Die dreimonatige AGA ist für alle Soldaten der Streitkräfte grundsätzlich gleich konzipiert. Ein geringer Ausbildungsanteil bleibt den speziellen Bedürfnissen der Teilstreitkraft (Heer, Luftwaffe, Marine) und Organisation

Weiß jemand, welche speziellen Sachen es sind, die man in der Grundausbildung beim Heer macht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?