Muss man um zu studieren sehr schlau sein?

16 Antworten

Du musst nur gut lernen können und nicht sonderlich intelligent sein... Die größten deppen studieren. Es kommt sicherlich auch auf die Richtung an, jedoch können auch weniger intelligente Menschen schlechte Schulnoten umgehen und schließlich auch studieren. Den einen fällt es schwerer, den anderen leichter. Intelligenz ist dennoch sehr hilfreich und gute Sprachkenntnisse.

Ja schwer ist schon, aber ist machbar ;) Hauptsache keine Vorlesungen/Übungen/Praktika verpassen und immer aufmerksam zuhören (auf keinen Fall abschalten).

Ich empfehle dir es zumindest zu probieren. Wenn du es doch nicht packst oder es dir doch nicht gefällt, dann brichst du halt ab und fängst eine Ausbildung an :) Das passiert mehr als der Hälfte der Studenten (wenn nicht sogar 2/3)...

Wenn du ein Studium beginnst für dass du dich wirklich interessierst und deine Leidenschaft ist wirst du es auch mit hoher Wahrscheinlichkeit schaffen.

Wenn du nur willst wirst du alles schaffen was du willst. Dafür musst du aber beschränke Glaubenssätze loswerden und akzeptieren dass es keinen Trick gibt sondern es auch harte Arbeit bedeutet.

Was möchtest Du wissen?