Muss man seinen Schwimmabzeichen an die Badehose annähen oder kann man das auch einfach in die Tasche tun und nach draußen mitnehmen und so,?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du kannst es dir auch tätowieren lassen ^^

Ohne Witz: Das Abzeichen muss überhaupt nirgends angebracht sein oder vorgezeigt werden. 

Man erhält zu dem Aufnäher einen Pass und der ist entscheident, das Abzeichen nachzuweisen. Der Aufnäher sagt nichts aus(kann man sich auch selbst kaufen). Im Pass muss der Prüfer unterschreiben. 

Man muss das Schwimmabzeichen idR gar nicht mit sich führen.

Du "musst" garnichts es ist kein muss dieses Abzeichen anzunähern. Du kannst es z.b auch an ein Handtuch oder so nähen 😉

ich hatte kein einziges angenäht 

Kommentar von TheGFN
13.11.2016, 19:49

Danke hahah ;)

0

Nein das musst du nicht an deine Badeklamotten nähen. Das machen manche nur um zu zeigen was sie haben. Aber um vorzuweisen, dass du das Abzeichen gemacht hast musst du es nicht permanent mit dir am Körper mitführen

Kommentar von TheGFN
13.11.2016, 19:46

Danke. Habe gefragt weil ich damals meinen Seepferdchen an die Hose nähen musste laut Lehrer

0

Ob du den Aufnäher an deiner Badebekleidung trägst oder nicht ist alleine deine Entscheidung.

Wozu sollte man das mitnehmen wollen?

Hallo, 

Du musst das Stoffabzeichen natürlich nicht mithaben, denn wichtig ist nur das Dokument, wo die Zeiten draufstehen und auch das Siegel des Prüfers drauf ist. 

Das Dokument ist das blaue Heftchen, worin alle Jugendschwimmabzeichen (JSA) eingetragen werden.


Ich weiß das so genau, da ich Ausbilder der DLRG bin.

Was möchtest Du wissen?