Muss man für handstand push ups viele MUSKELN haben oder spielt da eher die Übung eine Rolle?

5 Antworten

Hallo! Eine Übung die mir eher zufällig leicht fällt. Ich kann das obwohl ich nicht turne sehr leicht und da liegt auch die Antwort. Ich habe als Kind geturnt und der Handstand sitzt noch.Und durch mein Training ist gerade der Trizeps - und genau den brauchst Du da - sehr gut ausgebildet. Für die Kraft sind Übungen hilfreich bei denen Du Gegenstände oder eine leichte Hantel aus dem Nacken drückst - der Trizeps wird so trainiert. Und sogar - auch das ist wichtig - aus einer günstigen Position.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Eigentlich ist die Technik viel wichtiger als Muskeln, denn ohne gute Technik helfen dir auch nicht deine Muskeln. Ich habe nicht viele Muskeln und bekomme den Hnadstand trozdem hin und habe ihn innerhalb von 6 Monaten gekonnt, aber nur mit hilfestellung.

Ich denke mal schon das man keine bestimmte Technik dafür benötigt, dabei kann man es nun jedoch auch nicht schaffen wenn man jetzt sagen wir mal gar nicht Muskulös ist... daher würde ich erst mal empfehlen vielleicht ein paar andere Übungen zu machen :D

Naja du kannst es ja mal probieren. Es is anstrengend! Aber nach 3 jahren üben musst du eigentlich scho einige hinbekommen

nach "3 jahren übung" haste auch die nötigen muskeln.

natürlich braucht man muskeln dafür. wenn du normale liegestützen machst, verteilst du dein gewicht auf die beiden arme, und die füße. frauen-liegestütze sind einfacher, weil man sie auf den knien statt auf den fußspitzen macht. dadurch müssen die arme weniger gewicht tragen.

bei handstand pushups musste das ganze gewicht über die arme drücken, ist also nicht viel anders als wenn man klimmzüge entsprechend ausführt..

übung brauchste natürlich trotzdem, allein fürs gleichgewicht oder den hanstand... kannst ja deine füße aber auch gegen die wand lehnen, dass man nicht umkippt.. viel erfolg ^^

Was möchtest Du wissen?