Muß man für einen Kindergeldantrag eine Original-Geburtsurkunde?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bekommst (bei uns zumindest) 3 Ausfertigungen der Urkunde. Die schickst du aber alle weg - Elterngeld, Mutterschaftsgeld, Kindergeld.

Wenn du eine Behalten willst, brauchst du ne extra Kopie für dich

Du bekommst i.d.R mehre Geburtsbescheinigungen/-urkunden auf denen extra vermerkt ist "für die Kindergeldkasse" "für Krankenkasse" usw. (Also bei uns hier sind es 4)

Es reicht eigentlich eine Kopie, das heißt du kannst das Originale behalten

Grundsätzlich reicht die Kopie. Den das Original behälst Du

Was möchtest Du wissen?