Muss man die Gurke, bevor man sie benutzt, waschen?

12 Antworten

Gründlich waschen muss man sie auf jeden Fall. Immerhin hat sie schon auf dem Feld oder im Gewächshaus viel Schmutz abbekommen, dann ging sie durch viele ungewaschene Hände (Nasenpopler, Toilettenbenutzer, Spediteure, Transport auf der Straße, Auspacken, im Laden einräumen, Kunden fassen sie an, Kassierer fassen sie an, Einladen durch dich in Einkaufswagen und Einkaufstasche). 

Ob du sie schälst, ist deine Sache. Biogurken braucht man nicht zu schälen, wenn der Magen die Schale verträgt.

Hallo,

wenn du die Gurke schälst, brauchst du sie eigentlich vorher nicht waschen. Bleibt die Schale dran, würde ich sie auf jeden Fall waschen. Vermutlich hat sie einen recht langen Transportweg hinter sich und man weiß auch nicht was da schon für Leute angefasst haben. Dann doch lieber auf Nummer Sicher gehen :-)

Deine Frage klingt etwas zweideutig, aber ich denke, das ist eher unbeabsichtigt...:)

Wenn sie ungespritzt ist, also aus ökologischem Anbau oder aus dem eigenen Garten, reicht es, wenn du sie sehr heiss wäschst, weil die Vitamine von Obst und Gemüse meist unter der Schale sitzen, ansonsten würde ich dir empfehlen, sie zu schälen...

Willst du sie "benutzen"? Dann auf jeden Fall vorher waschen ;-)

Willst du sie essen? Wenn mit Schale, dann vorher waschen. Wenn du sie allerdings schälst, brauchst du sie nicht zu waschen!

Wenn du sie schälst, kannst du dir das Waschen sparen. Wenn du die Schale mit isst, auch. Ist halt eklig, ne?

Was möchtest Du wissen?