Muss die ganze Zeit erbrechen was tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du darfst auf keinen Fall Limos oder Getränke mit Kohlensäure oder Saft trinken, auch kein Cola. 

Hast du Fencheltee zuhause? Den darfst du, leicht gesüßt, und schluckweise, nicht alles auf einmal. Oder normalen Schwarztee.

Elektrolytlösung wäre auch toll, aber die wirst du nicht parat haben. Kannst du jemanden zur Apotheke schicken (Notapotheke kostet 2€ Notfallgebühr, das ist nicht so teuer).

https://shop.apotal.de/humana-elektrolyt-fenchel-pulver-75g-pulver-04910609?fromSearch=true

Wenn das bis morgen früh nicht besser ist, solltest du zum Bereitschaftsdienst gehen.

Gute Besserung!

Flüssigkeit ist sehr wichtig. Wenn sich dein Magen beruhigt hat versuche erst mal ein paar kleine Schlückchen kaltes Wasser zu dir zu nehmen. Dann warte mal zehn Minuten ab. Wenn dir nicht übel wird trink ein halbes Glas kaltes Wasser. Wenn du dich dann nicht übergeben musst, sollte das Trinken wieder klappen.

Du solltest trotzdem versuchen so viel wie möglich trinken. ich weiß, es ist schrecklich, dass man sofort wieder brechen muss, aber dein Körper braucht Flüssigkeit!

Wenn es über Nacht nicht aufhört, du also weiterhin durchkotzen musst, solltest du ins Krankenhaus fahren!

Gute Besserung!

Wenn das trinken wieder klappt empfehle ich Brühe. Die bringt den Kreislauf wieder ein wenig in Schwung. Ansonsten leichte Kost wie Zwieback oder Toast ohne belag.

Einfach den Magen beruhigen lassen. Nichts oder leichte Kost essen (Zwieback...). Nichts fettiges. Das du Durst hast ist normal weil dein Körper den Flüssigkeitsverlust ausgleichen will. Versuch dagegen Tee (nicht schwarz!).

Wenn es morgen nicht besser ist zum Arzt.

Du solltest zum Arzt gehen und dir Tabletten holen. 

Was möchtest Du wissen?