MUSLIME MIT AHNUNG! Lusttropfen im Orgasmus, Fastenbrechend?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So wie es aussieht (Uhrzeitangabe hier), hast Du nachts masturbiert. Somit war es Dir erlaubt.

Denn so wie Ehemänner nachts mit ihren Frauen schlafen dürfen während des Ramadan, so darfst Du auch masturbieren. Quran (2:187)

In schā'a llāh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte dein Fasten für den nächsten/heutigen Tag gebrochen sein? Vollziehe doch einfach die rituelle Ganzkörperwaschung und iss etwas, bevor die Morgendämmerung heranbricht. Bis Fajr hast du ja noch Zeit. Und wenn du wirklich vorhast, heute zu fasten, dann reicht es, wenn du die Absicht in deinem Herzen trägst. Also alles gut, mach dir keinen Stress. Möge Allah dich weiterhin rechtleiten und segnen. Einen schönen Ramadan dir und deiner Familie noch :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User47228
20.06.2017, 01:51

Und zum Masturbieren kann ich dir mal diese Frage empfehlen: https://www.gutefrage.net/frage/sb-haram 

Vielleicht hilft es dir ja weiter. Tu mir den Gefallen und denk einfach mal darüber nach, was du da tust :-)

0

Mal ganz im Ernst:

Wenn du etwas tust, was gemäß deiner Religion nicht erlaubt ist, und dann nach Ausreden und Lücken suchst, um dich wohl zu fühlen, meinst du nicht auch, dass du dann ein Heuchler bist?

Mein Rat: Vergiss Religion und ihre unnatürlichen künstlichen Regeln und  leb einfach dein leben, so wie du es für richtig hälst. Tu was dir gefällt und entscheide dich glücklich zu sein. Es macht keinen Sinn, sich von religionen oder anderen vorschreiben zu lassen was man darf und was nicht. Einzig und allen die Gesetze des Landes, in dem du wohnst, musst du beachten und darfst niemandem Schaden zufügen. Alles andere ist deine Privatangelegenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Fasten ist ungültig, sobald du bis zum Höhepunkt rubbelst, also bis Sperma rauskommt. Bei Lusttropfen können Spermien vorhanden sein. 

Wenn beim Austreten des Spermas wird dein Fasten zwar ungültig, aber du darfst trotzdem nicht essen bis zum Sonnenuntergang, sobald du was ist hast du dein Fasten gebrochen, bei Masturbation ist dein Fasten nicht gebrochen sondern lediglich ungültig.  Hört sich kompliziert an ist aber im Grunde total simpel. 

Das nächste mal lieber vor Sonnenaufgang oder nach Sonnenuntergang Druck ablassen. 

https://islamfatwa.de/gottesdienste-ibadah/102-fasten-sawm-ramadan/allgemeines-bezueglich-fasten/949-bricht-masturbieren-das-fasten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Temas
20.06.2017, 01:07

Wann kommt die Funktion, dass man grammatikalischen Unsinn in der geschriebenen Antwort korrigieren kann..

1

Alleine durch das masturbieren schon. Da braucht es keinen Orgasmus dazu oder Lusttröpfchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schäme dich, solche islamischen Fragen (auch noch aus dem Intimbereich!)  an einer Stelle zu veröffentlichen, an denen sie auch von halbwegs intelligenten Menschen einer anderen Kultur gelesen werden! - Frag lieber Baba. - Oder weiß der es auch nicht?

Falls Baba auch nicht weiter weiß - Nein, du hast dein Fasten nicht gebrochen, denn erstens war es "nach Iftar" und zweitens hast  du hoffentlich gleich "Ghusl" gemacht, denn Muslime sollen ja angeblich religiös sehr reinlich sein. Also alles im "grünen Bereich"

Ich bin einer von den "Ungläubigen", aber wie ich hoffen darf "halbwegs intelligenten" Biodeutschen. - Gell, da staunst du?!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?