Mundhöle kauen - abgewöhnen, wie?!?

5 Antworten

Am besten besprichst du das mal mit deinem Hausarzt. Der kann dir da bestimmt helfen. Vielleicht kann dir auch dein Zahnarzt eine Beißschiene anfertigen, damit du nicht mehr ständig drauf herumbeißt. Ansonsten kann ich dir nur empfehlen, es einfach nicht mehr zu machen. Wenn es stressbedingt verursacht wird, wäre die Frage, was dich stresst und ob es dann evtl. ratsam wäre mal mit jemandem darüber zu reden, was dich innerlich beschäftigt. Dann würde ich dir empfehlen, mal nach einer Beratunsstelle für Kinder und Jugendliche zu schauen. Dort arbeiten Sozialarbeiter und Psychologen mit denen du deine Lebenssituation ganz locker besprechen kannst!

Die Gründe für dein Mundhöhle kauen sind vermutlich die Gleichen wie beim Fingernägel kauen: Nervosität, Langeweile, Gewohnheit oder Angst.

Gegen Langeweile und Gewohnheit kann man leicht was machen. Beim Thema Nervosität muss man nach der Ursache suchen und beim Thema Angst ebenso. Beides ist schwieriger abzustellen. Was ist denn gerade los bei dir?

Wenn du es aber bewusst abstellen willst, dann schaffst du das auch. Fällt es dir auf, dann lass es sofort sein. Und das immer wieder... und auf einmal ist es dann weg.

Ja ich hab das auch manchmal bei stress also gegen nagelhaut kauen gibts nen ganz tollen nagellack xD der ist durchsichtig, hat aber einfach mega den schlimmen geschmack den nimmst du dir kein zweites mal in den mund! Gibts in der apotheke aber teilweise auch in der drogerie

Also meine Schwester hat dieser Lack nicht gejuckt und hat trotzdem weiter gekaut xD

0

bei mir hats geholfen du doofmann :(

1

Was möchtest Du wissen?