Müssen Durchlauferhitzer überhalb der Abnahmestelle hängen?

5 Antworten

Dasgeht ohne weiteres, es muß aber ein vom Wasserdruck gesteuerter DLH sein, weil der erst nach Aufdrehen des Wasserhahnes anspringt. Es gibt auch teurere thermisch gesteuerte, die benötigen aber eine zusätzliche Überlaufgarnitur und dafür einen Abfluß.

Ich hatte in meiner vorherigen Wohnung den Durchlauferhitzer ebenfalls auf Kniehöhe. Es war problemlos möglich. Wir hatten übrigens einen elektronisch gesteuerten, den ich die nur wärmstens empfehlen kann. Die rein mechanischen brauchen immer sehr hohen Wasserdruck damit sie anspringen. So ein Teil hatten wir auch mal. Ich habe den nicht nur einmal verflucht, da der Druck beim Duschen schon mal absinkt, je mehr kaltes Wasser man dabei mischt und dann macht es klack und das Teil ist aus. Wie gesagt ansonsten kein Problem. Wir brauchten auch keinen zusätzlichen Überlauf oder etwas anderes.

ist völlig egal,meiner hängt im keller in der heizung und versorgt das ganze haus mit brauchwasser warm wenn sie im sommer aus ist

Es gibt doch auch "Untertisch-Geräte". Da solttest Du doch im Baumarkt noch mal genau nachfragen!

Laut Baumarkt gibt es diwe nicht, aber man könne bei den teureren Geräten einen Rohrbausatz dazukaufen, der aber nur die Anschlüsse von unten nach oben Verlegt. Also wieder meine Frage: WARUM sollte das nicht gehen, die Leitungen in der WAnd nach oben laufen zu lassen?

0

Die mir bekannten Durchlauferhitzer zwischen 18 und 21 kW Anschlussleistung sind alle in Kniehöhe, d.h. unterhalb des Waschtischs montiert.

Da diese Geräte von Laien sowieso nicht installiert werden dürfen, wird der Fachmann schon wissen, wo die Heißwasserbereiter installiert werden dürfen.

http://www.vaillant.de/stepone2/data/downloads/b6/42/00/Bedienungs_Installationsanleitung_VED.pdf

Was möchtest Du wissen?