Müssen Durchlauferhitzer überhalb der Abnahmestelle hängen?

4 Antworten

ist völlig egal,meiner hängt im keller in der heizung und versorgt das ganze haus mit brauchwasser warm wenn sie im sommer aus ist

Ich hatte in meiner vorherigen Wohnung den Durchlauferhitzer ebenfalls auf Kniehöhe. Es war problemlos möglich. Wir hatten übrigens einen elektronisch gesteuerten, den ich die nur wärmstens empfehlen kann. Die rein mechanischen brauchen immer sehr hohen Wasserdruck damit sie anspringen. So ein Teil hatten wir auch mal. Ich habe den nicht nur einmal verflucht, da der Druck beim Duschen schon mal absinkt, je mehr kaltes Wasser man dabei mischt und dann macht es klack und das Teil ist aus. Wie gesagt ansonsten kein Problem. Wir brauchten auch keinen zusätzlichen Überlauf oder etwas anderes.

Es gibt doch auch "Untertisch-Geräte". Da solttest Du doch im Baumarkt noch mal genau nachfragen!

Laut Baumarkt gibt es diwe nicht, aber man könne bei den teureren Geräten einen Rohrbausatz dazukaufen, der aber nur die Anschlüsse von unten nach oben Verlegt. Also wieder meine Frage: WARUM sollte das nicht gehen, die Leitungen in der WAnd nach oben laufen zu lassen?

0

Heizung und Rohre nicht geerdet ?

Hallo , THEMA = Heizung und Potential-Ausgleichs-Schienen-Anbindung ( Grund-Erdung )

In 2005 + 2006 wurden im Haus umfassende Modernisierungen durchgeführt , u.a. Demontage der Altanlage Heizung und etlicher KW+WW-Rohre , Gasuhren , BW-Speicher.

Der Heizungsinstallateur hat die alten Erdungsleitungen ( 2 ) gekappt bzw komplett abgerissen , was wir erst jetzt durch Zufall herausgefunden haben , er hat weder an Wasser- noch an Heizungsrohren im Keller geerdet . Nur am alten KW-Eingangsrohr ist die alte Drahtverbindung noch zur Erdungsleitung .

In der Rechnung steht dezidiert nichts von detaillierten Elektroarbeiten, obwohl der Heizungs-Installateur alle anderen Elektroarbeiten im Heizungskeller erledigt hat , die tauchen aber in der Rechnung im Detail auch nicht auf.

FRAGE -- Hätte der Heizungs-Installateur nicht die alten Erdleitungen ( die gut und richtig lagen ) übernehmen müssen ... und die Rohre mit KW + WW + Heizung nicht wieder erden müssen ????? -- Dto hat er drei Gas-Uhren abgebaut , die Erdleitungen daran demontiert , es hängt nur noch das Erdkabel abgeknippst daneben ; somit ist die Gas-Leitung nicht geerdet wie vorher . Wäre das nicht auch seine Aufgabe gewesen ????

...zur Frage

Nur 210 Euro für elektronischen Durchlauferhitzer?(Siemens DE 21401 Erfahrungen?)

Mein alter hydraulischer Durchlauferhitzer von Stiebel Eltron ist hin: total durchgerostet. Da im Mietvertrag steht, dass Warmwassergeräte nicht zur Wohnung gehören, liegt die Anschaffung wohl leider bei mir.

Das besagte Gerät von Siemens ist elektronisch gesteuert, wodurch ich mir eine schnelle Einstellung der optimalen Temeperatur ohne Schwankungen auch bei geringerer Durchflussmenge erhoffe.

Der Preis von 210 Euro erscheint mir jedoch als sehr günstig, da mir gesagt wurde, dass gute elektronische Durchlauferhitzer erst ab 500 Euro zu bekommen sind Oo

Was ich bisher aus den Produktadaten entnehmen konnte, dürfte doch zum Duschen völlig ausreichen? Siemens ist ja auch eigentlich als zuverlässig bekannt...

Hier gibts die technischen Daten http://www.siemens-home.de/DE21401.html

...zur Frage

Durchlauferhitzer im Badezimmer kaputt! Wasser zu kalt! Was tun?

Hallo, bin vor einer Woche in eine neue Wohnung gezogen die im Badezimmer einen Durchlauferhitzer hat. Das Wasser kommt ein paar Sekunden auf höchster Stufe recht warm heraus und danach nur noch gerade eben lauwarm. Das gilt sowohl für den Wasserhahn als auch für die Dusche. Jetzt meine Fragen:

1.) MUSS es der Durchlauferhitzer sein oder kann es auch an den Leitungen / Sicherungen usw. liegen? (Wobei die Sicherungen im Stromkasten alle funktionstüchtig aussehen)

2.) Was soll ich tun? Kann ich selber irgendwas überprüfen bzw. ändern oder soll ich direkt Elektriker und/oder Klempner holen?

...zur Frage

Anschluss Durchlauferhitzer Dusche - Genehmigung nötig?

Ich habe einen Sanitärfritzen mit der Installation eines Durchlauferhitzers für die Dusche beauftragt. Bisher wurde per Boiler geheizt, ist mir aber zu wenig warmes Wasser. Er meinte, dass er nicht weiß, wie das in dem Fall mit dem Strom ist und ich dafür einen Elektriker bräuchte. Habe also einen ausfindig gemacht und von dem die Info erhalten, dass er das erst bei den Stadtwerken beantragen müsste und die dann entscheiden, ob da einer hin darf oder nicht. Wäre wohl bei Geräten oberhalb von 3KW so.

Da ich mich mit dem ganzen Gedöns nicht auskenne, wundere ich mich nun ein bisschen. Natürlich braucht der Durchlauferhitzer deutlich mehr KW als 3, aber mir war nicht bewusst, dass das SO ein großer Aufwand werden würde. Der Sanitärfritze hatte davon auch nichts erwähnt. Und nun sitze ich da und wundere mich, dass man für die Installation eines einfachen Durchlauferhitzers so viel beachten muss. Hat zufällig jemand Erfahrungen damit gemacht, oder kennt sich aus?

Die Leitungen hier im Haus sind alle uralt, das Stromnetz sowieso ... Nun habe ich Angst, dass das enorme Kosten verursachen würde. Um hier komplette Leitungen zu verlegen, fehlt definitiv das Geld, ich hatte nicht mit einem Großprojekt gerechnet.

...zur Frage

Auch Hochdruckarmatur bei Durchlauferhitzer oder Kleinspeicher möglich?

Hallo,

ich hatte diese Frage schon einmal gestellt, aber keine richtige Antgwort bekommen, also versuche ich das nocheinmal - aber bitte möglichst mit Erklärung antworten.

Bei uns erfolgt die Wassererhitzung für Bad und Küche durch einen Durchlauferhitzer im Bad mit Hochdruckarmaturen.

Beim Duschen stelle ich den aber immer von 3 auf 2 runter und vergesse leider regelmäßig auf 3 zurückzustellen, sehr zur Freude meiner Frau. ;-)

Nun kam ich auf die Idee einfach in der Küche einen kleinen Durchlauferhitzer oder einen Kleinspeicher anzuschließen. In der Küche sind daher 2. Wasseranschlüsse und eine Hochdruckarmatur mit Spülmaschinenanschluss.

Ich fand in einem Baumarkt-Katalog folgende günstige Geräte:

  1. Kleindurchlauferhitzer, elektronisch gesteuert, 3,5 KW bis 60 °C
  2. Kleinspeicher, 5 Liter, 2 KW bis 85 °C

Frage 1: Welches Gerät ist hier zu empfehlen? (bitte auch unter Berücksichtigung von Frage 2, falls dort ein "ja" möglich ist)

Der Kaltwasseranschluss in der Küche hat 2 Absperrhähne - den 1. für den Wasserkran, den 2. für eine Spül- oder Waschmaschine.

Frage 2: Könnte ich den 2. freien Anschluss nutzen, um daran eines der o. a. Geräte anzuschließen und von dort aus zum Warmwasseranschluss des Kranes, um so eine Niederdruckarmatur zu umgehen? Was könnte oder würde wohl passieren?

Vielen Dank für Eure Mühe

...zur Frage

Durchlauferhitzer geht nach 2 Minuten aus <- Woran liegt das?

Im Bad ist ein Durchlauferhitzer (Thermoflow Hydrex 18/21/24) installiert. Immer wenn man unter der Dusche steht, wird das Wasser nach ca. 2 Minuten kalt. Bis dahin ist es warm. Die Frage ist nun, warum der Durchlauferhitzer nach 2 Minuten das Wasser nicht mehr warm macht? Vorher aber schon.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?