Mündliche Prüfung verschieben-Sterbefall?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Herzliches Beileid zu Deinem Verlust! Jeder wird Verständnis für Deine Situation haben, und wenn es möglich ist, wird man Dir eine Möglichkeit zur Wiederholung geben. Vorsichtshalber  solltest Du Dich aber von einem Arzt krankschreiben lassen, damit alle Beteiligten abgesichert sind. Das Attest solltest Du ohne Probleme von Deinem Hausarzt bekommen.

Ich behaupte mal: Das müsste möglich sein. Der Tod meldet sich eben nicht an. Und wenn es sich um den Tod des Vaters handelt, sollte schon eine Ausnahme gewährt werden.

Doch, ich denke eine Verschiebung ist hier möglich. Du solltest eine Verschiebung in deiner Schule beantragen.

Du wirst bei jeder Prüfung gefragt, ob du dich in der Lage fühlst. Wenn du das verneinst und als Grund den Sterbefall angibst, ist das legitim und du kriegst nochmal nen anderen Termin.

Sinaaa006 19.05.2017, 14:33

Ja das kenne ich auch so von den schriftlichen, aber würde man den Aufwand nicht verringern können wenn man schon vorher Bescheid gibt?Oder ist es in dem Fall tatsächlcih Pflicht erstmal zum angesetzten Termin zu erscheinen?

0
rikks 19.05.2017, 14:39
@Sinaaa006

Ich würde sagen, frag einfach mal bei deinem Direktor nach. Der ist der Ansprechpartner für das Schulamt, vor dem das Ganze dann auch gerechtfertigt werden muss.

1

schreib dem zuständigen lehrer eine Mail das kannst du sicher verschieben

Ja natürlich darfst du es, mein beileid :/

Dann brauchst du ein Attest

Was möchtest Du wissen?