mündliche abschlussprüfung kauffrau im einzelhandel frage

3 Antworten

Es ist fast unmöglich im mündlichen durch zu fallen. Die Prüfer geben soviele Hilfen bis sie die richtige Antwort haben. Man muss sich schon sehr dumm anstellen um da noch durch zu fallen. Wenn du gut vorbereitet bist kann dir nichts passieren, keine Angst.

naja bei meiner prüfungs zur verkäuferin sagte mir eine äußerst nette prüferin. "naja für eine einzelhändlerin hätte es nicht gereicht" weil die haben mir auch viel aus der nase ziehen müssen, ich hatte etwas das thema verfehlt. mh seit dem bin ich verunsichert.. mal sehen, wies wird,

0

Hallo,

man braucht mindestens 50 Punkte in der mündlichen Prüfung, um die Prüfung bestehen zu können.

http://www.frankfurt-main.ihk.de/imperia/md/content/pdf/berufsbildung/ausbildung/abschlusspruefung/ErlaeuterungKaufmannimEinzelhandelAO_2009.pdf

Ggf. noch mit denen sprechen, die die Prüfung schon gemacht haben: Mitschüler aus der Berufsschule, Ex-Azubis im Betrieb ...

Sonst Stresssituationen üben. Ggf. können Verwandte, Freunde, Eltern/Geschwister von Freunden eine Prüfung simulieren (ggf. weniger den Inhalt aber die Stresssituation): Möbel, Beobachter, Vorbereitung, Zeitdauer (ggf. Rollenspiel aus dem Betrieb wiederholen).

Auf jeden Fall überlegen, wie man die Zeit morgen vor der Prüfung verbringen wird, um den Stressfaktor nicht zu groß werden zu lassen: spannendes Buch, Entspannungsmusik, ....

Mit 3 Zweien in der schriftlichen Prüfung reichen 50 Punkte im Mündlichen, um zu bestehen. Die Kenntnisse sind auf jeden Fall alle da! Entscheidend ist, die Nerven zu behalten!

Viel Erfolg!

Gruß

RHW

Eine 5 kannst Du Dir leisten - nur keine 6.

Allerdings würde sich das im Zeugnis nicht besonders gut machen und außerdem Deinen Schnitt ganz schön runterziehen - die mündliche Prüfung hat ja ein enormes Gewicht.

Ich habe es als Prüfer bisher nur einmal erlebt, dass ein Prüfling bei der mündlichen Prüfung durchgefallen ist - und der hat sich denkbar dämlich angestellt: Nachdem er den Fall durchgelesen hatte, hat er nur gemeint: "Ja - und was soll ich dazu jetzt sagen?"

Mehr war an diesem Tag aus ihm nicht rauszubekommen. Allerdings war er dann auch nicht besonders erstaunt, dass er mit Null Punkten heimgeschickt wurde.

Wenn Du Dich nicht ganz so dämlich anstellst, sollte mindestens eine 3 drin sein.

Was möchtest Du wissen?