mündliche 6 zu retten?

5 Antworten

Ich war auch sehr schüchtern, als ich jung war. Auch als ich älter war noch. Heute ist es fast normal. Aber das nützt dir nichts.

Dein Lehrer kennt dich ja. Er weiß, das du schüchtern bist. Der hat auch eine pädagogische Ausbildung. Es ist nicht seine Aufgabe, dich fertig zu machen. Und das macht er auch nicht.

Wenn du vor deinem Referat noch die Möglichkeit hast, mit deinem Lehrer zu sprechen, kannst du das machen. Ich weiß, das das schwer ist. Schwerer, als die Präsentation. Aber ich denke, es wird dir helfen. Und der Lehrer freut sich, wenn er dir helfen kann.

Hallo,

langfristig gesehen,

sind autogenes Training (lexikon . stangl . eu / 735 / autogenes – training / ) aber auch andere Entspannungstechniken hilfreich, um seine Redeangst zu

überwinden, und sein Selbstbewusstsein und seine Selbstsicherheit zu stärken.

Weitere Tipps:

- Den Präsentationstext nicht auswendig lernen. Das führt nämlich meist dazu, dass man beim Vortragen zu schnell wird.

- Den Text trotzdem schriftlich ausformulieren, anhand des ausformulierten Textes Stichwortzettel erstellen und die Präsentation in der Schule anhand des Stichwortzettels vortragen.

- Den Vortrag vorher daheim schon mal vor dem Spiegel, vor Haustieren, deinen Eltern, Geschwistern, Freunden, usw. üben. Letztere können dann auch gleich ein Feedback auf mögliche Schwachstellen, Geschwindigkeit, Länge usw. geben

- Wenn man vor der Klasse steht, sich einen Punkt weit im Raum suchen, auf den man sich während des Vortrages konzentriert. Nicht auf Mitschüler schauen, die Faxen machen können, die helfen einem nicht. Hat man einen Freund in der Klasse, kann man sich auch auf ihn konzentrieren und er kann einem gegebenenfalls aufmunternde oder vorher abgesprochene Zeichen als Hilfestellung geben.

- Vielleicht auch mal einen Rhetorik-Kurs o.ä. an der VHS besuchen.

- Geburtstagsfeiern, Feierlichkeiten, Jubiläen usw. im Familien- und Freundeskreis oder auch im Verein sind gute Gelegenheiten, freies Sprechen vor Publikum zu üben. Im bekannten Rahmen unter ‚Gleichgesinnten‘ fällt es meist leichter, sich zu überwinden.

Wenn du das alleine nicht in den Griff bekommst, hole dir professionelle Hilfe. Sprich mit dem Schulpsychologen deiner Schule oder deinem Hausarzt und bitte um eine Überweisung zu einem Psychologen/Therapeuten oder in eine Lernpraxis.

Stelle dich deiner Angst und halte die Präsentation, dann ist es zumindest schon mal keine 6.

Viel Glück und Erfolg für deine Präsentation!

:-) AstridDerPu

PS: Die Leerschritte in der URL müssen gelöscht werden, ohne sie wird dieser Post leider als vulgär abgelehnt.

Nun, dass kann ich verstehen, du solltest aber trotzdem dein bestes geben. Übe mit deiner Familie und Freunden, die können dass bewerten. Versuch mal dich ganz aufrecht und selbstbewusst vor einen Spiegel zu stellen, Arme locker, Brust raus. Dann atmest du tief ein und sagst mehrfach: ,,ich bin sehr stark, ich bin schön, ich bin selbstbewusst" und dass ein paar Minuten lang. Nehme dich auch auf Video auf, ziehe dir dabei deine Lieblingskleidung an und trage deine Präsentation mit fester, starker Stimme vor und betone an richtigen Stellen. Vielleicht hilft dir dass, du brauchst nur Selbstvertrauen.

Ich würde mich hinstellen und die Präsi einfach vorlesen. Das kannst du schaffen. Wenn es inhaltlich passt,dass wird es ja mindestens eine 4 werden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dann muss du schriftlich mindestens eine 3 bekommen, um es zu retten. Oder du reißt dich zusammen und fängst an zu reden

Was möchtest Du wissen?