MTG: Sind Fähigkeiten von Kreaturen (Kreaturen-)Zaubersprüche?

2 Antworten

Die Idee hinter Magic ist, dass du ein Weltenwandler und Magier bist. Du wirkst Zaubersprüche: "Ich rufe mit der Macht meines Manas die Kreatur XY herbei". Du wirkst einen Kreaturenzauberspruch.

Steht die Kreatur vollständig vor dir, kannst du sie befehligen, jemanden anzugreifen oder dich gegen gegnerische Kreaturen zu verteidigen. So wie deine Fähigkeit darin besteht, Zaubersprüche wirken zu können, haben auch einige Kreaturen spezielle Fähigkeiten. Manche sind ihnen von Natur gegeben, wie zum Beispiel dass sie fliegen können, andere können einmalig ausgelöst werden und sind mit Kosten verbunden.
Beispielsweise kann der http://magiccards.info/m13/de/83.html stärker werden, wenn du ihn mit einer Kreatur fütterst oder http://magiccards.info/ema/en/114.html kann eine beliebige Kreatur versteinern / töten, ist aber dadurch völlig erschöpft und kann dann nicht mehr angreifen oder blocken.

Schön finde ich es bei Magic, dass versucht wird, zu erreichen, dass die Fähigkeiten gefühlsmäßig gut zu den Figuren passen, die diese tragen.

Nein, Kreaturenzaubersprüche sind die kreaturen selber. Wenn du eine Kreatur durch das bezahlen der manakosten auf das feld bringst wirkst du einen kreaturen zauberspruch. Die fähigkeiten sind einfach fähigkeiten.

aber aktivierende und auslösende fähigkeiten kommen ja auvh auf den stapel

0
@pianist300

aber ein creature spell ist ein creature spell. warum sollte eine fähigkeit ein creature spell sein? ein creature spell ist wenn du eine kreatur von der hand castest und das auf den stack kommt.  in dem moment ist das ein creature spell. halt ein spell vom typ kreatur. wenn der dann resolved dann ist die kreatur auf dem feld.

1

Was möchtest Du wissen?