MS Excel: Aktuelle Uhrzeit einfügen - fix (ohne autom. Aktualisierung)

4 Antworten

Wie Du schon erkannt hast, geht das nicht mit einer Formel, da sie aktualisiert wird.
Klicke mit Rechts auf den Tabellenreiter(unten, wo z.B. Tabelle1 steht) und wähle dann "Code anzeigen".
In dem großen leeren Fenster des VBA-Editors, der sich dann öffnet fügst Du diesen Code ein:
Private Sub WorksheetChange(ByVal Target As Range)
If Not Intersect(Target, Range("A2")) Is Nothing Then
Target.Offset(-1, 0).Value = Now()
End If
End Sub
Gib jetzt etwas in A2 ein und in A1 wird Datum und Uhrzeit eingefügt.
(Wenn es auch für andere Zellen gelten soll, ändere das "A2" in z.B. "A2:H2". Eingefügt wird immer in die Zelle ÜBER der Eingabezelle, deswegen darf nicht die Zeile 1 gewählt werden)
Allerdings ändert sich das Datum/ die Uhrzeit, wenn erneut etwas in A2 geschrieben, oder auch nur dort doppelgeklickt wird.
DAS kannst Du mit diesem Code verhindern:
Private Sub Worksheet
Change(ByVal Target As Range)
If Not Intersect(Target, Range("A2")) Is Nothing Then
If IsEmpty(Target.Offset(-1, 0)) Then
Target.Offset(-1, 0).Value = Now()
End If
End If
End Sub
Dann wird das Datum nur eingefügt, wenn die Zelle darüber leer ist.
Ich hoffe ich habe Dich richtig verstanden und konnte helfen?

genau richtig gedeutet @BoskoBiati.

nochmal ein Bsp.:

Wenn ich ich Zelle A2 einen Text eintrage, soll ich A1 automatisch das aktuelle Datum eingetragen werden.

Da dies aber für ein Protokoll ist, sollte die eingetragene Zeit fest sein und sich dann nicht mehr aktualisieren. Somit wird es mit der Funtion "JETZT()" schwierig, denn die aktualisiert sich bei jeglichem Eintrag egal wo in der Tabelle.

Was möchtest Du wissen?