Motorradtank ausbeulen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit einem Moniereisen. Dieses kannst an einem Ende leicht umbiegen und ein wenig flach/breit schlagen. Danach schön abrunden das keinerlei Kannten vorhanden sind. Am anderen Ende wäre ein Holzgriff o.ä. von Vorteil.

Die Länge des Eisens bestimmt der Tank denn ich weis nicht wo die Beulen sind. Das Moniereisen in den Tankeinfüllstutzen einführen und die Beule vorsichtig raus arbeiten. Nicht rausdrücken! Quasi streichen.

Damit die Kante des Tankeinfüllstuzen nicht beschädigt wird, das Moniereiesen an der Stelle glätten und ein Stück Holz zwischen Moniereisen und Stutzen legen, so hast du eine gute Hebelwirkung.

Wenn du so etwas noch nie gemacht hast probiere es erst an etwas anderem aus damit du das Gefühl dafür bekommst!

Toitoitoi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?