Motorradführerschein! Lohnt es sich noch!?!?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey. Mein Mann hätte ihn für ein paar Mark neben seinen Autoführerschein mitmachen können, er mußte nur 2 Wochen warten...nun ja hat er nicht. Und nun fast 40 Jahre später hat er Ihn für viel Geld doch noch gemacht. Doch es hat sich gelohnt. Ich hab Ihn auch nachgeholt. Haben dann mit Honda und Suzuki angefangen und haben uns nun 2 Harley gegönnt. Die Lebensqualität ist zu 120% gestiegen seit wir Motorradfahen und können die neue Saison mit unseren vielen Motoradfreunden kaum erwarten. Also es lohnt sich immer und auf bald mit linker Hand zum Gruß!!!

kommt drauf an wenn du die zeit und das Geld hast ja es ist nämlich ganz schön motorrad zu fahren. Nur wenn dir nachher die Zeit oder das Geld fehlt ja dann besser nicht. Bei mir ist es so mir fehlt die zeit für das Motorrad fahren da ich vollzeit berufstätig bin und am Wochende meist dann keine Lust hab Motorrad zu fahren wenn ich noch einz hätt deswegen hab ich es verkauft.

die Zeiten wo der Motorradführerschein ein NutzFührerschein gewesen ist die ist vorbei und umso weniger nen neuen machen umso weniger Motorräder werden auf der Straße sein ! ich fahre seit 30 Jahren Motorrad und hab noch keinen Kilometer bereut ! die frage ist nicht ob es sich lohnt sondern ob du ihn willst ! das Motorrad ist ein Fahrzeug das ungeahnte fahrgefühle aufkommen lässt und beantworten nach dem löhnen kannst nur du selber und kein anderer ! derjenige der da behauptet das du dann beim Auto keine Theorie mehr machen mußt der sollte mal besser wieder in die Fahrschule gehen ! selbstverständlich mußt du noch Theorie machen und zwar 6 Doppelstunden GrundStoff und dann halt die 2 Doppelstunden Klassenspezifischen Stoff ! eine Theorieprüfung steht für dich selbstverständlich auch noch an ! einzige Ausnahme ist wenn zwischen ende der Theorieausbildung und Prüfung für die neue klasse nicht mehr als zwei Jahre gegangen sind dann ist deine ausbildungsBescheinigung noch gültig was dich aber nicht davor rettet den Klassenspezifischen Stoff doch machen zu müssen weil dir deine Fahrschule sonst die Ausbildung nicht als beendet bescheinigen darf da du den Klassenspezifischen Zusatzstoff nicht gemacht hast ! machen die das doch ist das ein Verstoß gegen die fahschülerausbildungsverordnung die dann bestraft wird ! so ich hoffe ich konnte ein bisschen licht ins dunkle bringen

Ob es sich lohnt...naja wenn du spaß haben willst und einfach nur rumd´fahren willst, oder kleinere Touren ohne Gepäck machen wilst, dann loht es sich...ich würde ihn noch machen

der vorteil ist, du musst die theorie nicht mehr machen beim auto

Autoführerschein habe ich schon :)

0

Was möchtest Du wissen?