Motorrad mit 200 kmh

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Suzuki RGV 250 hatte in der stärksten Version etwa 67 PS, damit waren etwa 200 Km/h drin. Diese und ähnlich starke Motorräder mit wenig Hubraum und hoher Leistung werden wegen den aktuellen Abgasvorschriften kaum mehr gebaut.

janfred1401 09.03.2014, 07:50

nicht "kaum". Sie werden seit fast 20 Jahren nicht mehr gebaut. Sind also schon "Youngtimer".

0
Rambazamba4711 10.03.2014, 01:00
@janfred1401

Mit "kaum noch" meinte ich eigentlich generell 250er mit solch hoher Leistung. Die RGV 250 kann man noch als Gebrauchte erwerben, die Preise dafür sind allerdings meist recht happig.

0

Da musst du dich nach folgenden Maschinen umschauen:

Yamaha TZR 250

Suzuki RGV 250

Aprilia RS 250

Die Aprilia wurde am längsten gebaut, bis ca.1997. Die Motoren der Aprilia und der Suzuki RGV sind identisch. Die Yamaha TZR 250 hat "nur" 50 PS, die reichen aber auch für gute 180km/h. Sie ist außerdem am ehesten alltagstauglich. Die anderen sind reine Sportmaschinen - also nichts für lange Urlaubsfahrten und schlecht für 2 Personen.

Im guten Zustand findest du Gebrauchte für 4000Euro aufwährts. Natürlich gibt es auch schon welche für 2500Euro. Die sind dann aber eher ausgelutscht und auch optisch heruntergekommen.

Viel Spass bei der Suche und beim Fahren!

gibt es da vlt ein motorrad?

Außer den hier schon genannten Youngtimern heißt die Antwort "Nein".

Aber warum überhaupt nur eine 250er? Deine Eltern glauben doch nicht wirklich dass so ein Motorrad ungefährlicher sei als eine (gedrosselte) 600er!? Denn wenn du mit einem starken Bike einen tödlichen Unfall baust, dann wärst du bei diesem vermutlich mit einer schwächeren Maschine auch drauf gegangen. Okey zugegebener Maßen, eine 250er fährst sich schon gutmütiger. Aber im Großen und Ganzen ändert das auch nichts an dem oben beschriebenen Sachverhalt.

Eine 250 er ? Das wird vermutlich nur mit einem Zweitakter machbar sein.

Überred sie zu ner Kawasaki Ninja 300. Die ist schnell und gut.

Was möchtest Du wissen?