motorrad fahren mit kurzen hosen?

11 Antworten

ich denke auch dass es gleich schlimm ist bei einem Sturz. die Jeans "brennt sich in dein Fleisch und muss dann wieder rausgeholt werden, ohne Hose schrabst du direkt auf dem Asphalt mit dem Körper.....ich denke beides ist beim Sturz gleich unschön und gefährlich und vorallem, bei beidem wirst du danach über deine Dummheit den Kopf schütteln ;-)))) Ist das kein Grund, dich ordendlich anzuziehen wenn du aufsteigst?

... kannst Dir ja mal überlegen was länger über den Asphalt schmiergelt (die Jeans oder Deine Haut) bis man an den Knochen oder Sehnen kommt und nen kleinen Rutscher kannst Du schnell mal haben, wenn allein spontan gebremst werden muss und dummerweise ein wenig Schotter/Sand etc auf der Straße ist (oder man sich - auch das kommt gelegentlich vor - total blöd anstellt) . Außerdem ist das Auskühlen durch den Fahrtwind nicht gaanz unerheblich. Bin selber Motorradfahrerin... - und den Luxus kann ich mir leisten vernünftige Motorradkleidung zu tragen, wenn ich fahre. Jeder Stoff (außer die spez. beschichteten Stoffe sollen mit Leder gleichwertig sein) sind doof, weil sie sich ggf. in eine Wunde einreiben... - aber vor "nackig" ziehe ich bestimmt lieber die Jeans an und denk nicht 2 Mal darüber nach... - egal wie, ich wünsch Dir eine gute Fahrt und pass schön auf Dich auf

Ich habe Bilder von Leuten gesehen da sahen nach einem Sturz die Waden aus als sein einer mit nem Bandschleifer drüber gefahren O.o. Selbst ein ansich harmloser Sturz hat in einer kurzen Hose drastische Konsequenzen.

Mein Fahrlehrer hat mal behauptet dass sich in so einem Fall auch die Krankenversicherung querstellen kann und die Zahlung der Behandlung verweigert, allerdings kann auch ich das nicht so recht glauben.

Was möchtest Du wissen?