Morgen Fahrprüfung, wie viele und welche technischen Fragen stellt der Prüfer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaub selbst wenn man die nicht beantworten kann, darf man danach die Prüfung fahren. Aber wie die anderen schon sagten: die Fragen sind in der Regel easy peasy:)

Normalerweise sind das nicht viele und sehr leichte Fragen.
Wie schalte ich das Licht an?
Wo lese ich den Ölstand ab?
Usw.
Vor den Fragen sollte man keine Angst haben.

EineFrage98 09.08.2017, 23:15

Muss ich den Prüfer solche Sachen Rund um um die Motorhaube also Ölstand und so was vorzeigen oder mit erklären?

0
kears0001 09.08.2017, 23:16
@EineFrage98

Manchmal will er das auch sehen, aber bei 45 Minuten Prüfungszeit, die fast nur aus Fahren besteht ist für sowas kaum Zeit, da würde ich mir keine Sorgen machen.

0

sehr leichte und max. 2

Was möchtest Du wissen?