Montessori Schule

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mein sohn ist auf eine montessorischule gegangen und studiert zur zeit agarwissenschaft, meine nichte auch absolventin dieser einrichtung ist fremdsprachenkorespondentin, mein patenkind führt sein eigenes restaurant mit weinboutique, ich find diese einrichtung klasse

http://www.montessori.de/ --- das Problem ist nur, dass es sich dabei um eine Privatschule handelt und Du daher keine Ausbildungshilfen beanspruchen kannst. Du kannst nur mit den Montessori-Leuten reden, die Beiträge sind dem Gehalt angepasst.

19

Ich weiss, mein Mindestbeiträg wäre 150 €, momentan versuchen wir eine andere Lösung zu finden, da ich alleinerziehende Mutter von 3 Kids bin. Sie wollen schon zusehen das er dort bleiben kann, aber vom J.amt war ich wieder mal schwer enttäuscht, wie schon mehrmals. Die Bezahlen einen Teil zur HeBo Privatschule (kostet 1500 €) aber nicht zur Montessori

0

Die Lernmethode ist dort anders. Ich finde sie aber absolut nicht abwertend, im Gegenteil. Ich denke, das Jugendamt will sich nur vor der Zahlung drücken.

39

Wiiiiieso sollte "das Jugendamt" auch eine Privatschule für ein Kind bezahlen? Schon mal überlegt wo das Geld dafür denn herkommen soll?

Montessori ist eine Privatschule bzw. Privatkindergarten. Es ist eine besondere Form der Pädagogik (dafür gibts google) aber kein Einrichtung für auffällige Kinder! und wer meint, sein Kind müsse - aus welchen Gründen auch imme - auf eine Privatschule, soll es gefälligst selbst zahlen!

0

Eltern wollen die fos nicht finanzieren?

Hallo 

Und zwar hätte ich gerne euren Rat:

Ich bin jetzt in der 10 Klasse und ich und eine Freundin möchten so ziemlich den gleichen Karriereweg einschlagen : auf eine fos jedoch wollen wir in eine bestimmte Richtung nämlich Gestaltung und die gibt's in unserer Nähe nur als Montessori-Schule, da Schulgeld verlangt wird kommen zusätzliche monatliche Kosten auf jedoch erklären sich ihre Eltern nicht bereit dafür aufzukommen aber ein Geschwisterteil die ins Gymnasium geht wird unterstützt und der kleine Bruder geht schon von Haus aus auf eine Montessori Schule demnach meine Frage was kann sie in dem Fall machen. (Diskutieren bringt nichts)

Lg

...zur Frage

Kommt man von seinen Eltern weg wegen der Schule?

Sorry falls ich wegen der ganzen Fragen nerve oder so. Ich werde momentan selbst noch wahnsinnig.

Ich habe momentan nicht wirklich eine Schulalternative. Also ich war ein Jahr auf einem statlichen Gymi. Da lief es allerdings nicht so gut. Daher wollen meine Eltern beide, dass ich die Schule wechsel.

Ich war auch schon zu Besuch an einem privaten Internat. Dort hatte ich auch einen Platz, wen mein dad die finanziellen Dinge unterstützt hätte. Da die Schule in einem anderen Bundesland ist, wird das jz schwer da noch hinzu kommen, weil das Jahr begonnen hat.

Mein Dad will halt net blechen und will das ich auf ne Sonderschule gehe. Dazu muss aber ein Antrag oder so mit Untersuchungen gestellt werden. Da meine Mum gegen die Schule is haben die den Antrag nicht gestellt in einer Woche muss ich wieder in die Schule u d habe irgendwie keinen ordentlichen Schulplatz.

Wenn ich zum Jugendamt gehen würde und das melde, komme ich dann von meinen Eltern weg und wie läuft es dann mit der Schule?

...zur Frage

Habe ich gute Chancen auf FOS Platz?

Hallo hatte mich für nächstes Jahr an meiner Schule für die Fos beworben allerdings nur einen Platz auf der Warteliste bekommen und wollte mal wissen ob da schon jemand Erfahrung gemacht hat ob man dann noch gute Chancen hat rein zu kommen. Mache grad die einjährige Berufsfachschule Wirtschaft. Habe mal mein Zeugnis mit als Bild angehängt damit Ihr seht wie ich in der Schule bin.

...zur Frage

(Mit 16) 150€ Taschengeld zu viel/ zu wenig?

Hey, Ich überlege gerade da viele Freunde von mir das so mit ihren Eltern vereinbart haben, ob 150€ Taschengeld gerechtfertigt sind. Natürlich würde ich Klamotten, friseur, Ausgehen, Essen(keine festen mahlzeiten), Ausflüge von meiner schule selber zahlen sonst wäre es denke ich zuviel. Wie seht ihr das? Zu wenig, zu viel oder genau passend

...zur Frage

Chillen meine Eltern mal wieder mehr?

Ich habe das letzte Schuljahr auf einer neuen Schule verbracht. Das war ein bisschen stressig für alle. Vorher war ich fast meine gesamte Schulzeit auf einer Privatschule nach Maria Montessori. Da es auf der aktuellen Schule eben jene Probleme gab, möchten meine Eltern, dass ich wieder die Schule wechsel. Meine Mum würde mich gerne auf eine Privatschule mit Internat stecken. Das kostet allerdings sehr viel Geld und mein Dad will dafür net blechen. Er will kein Geld aus dem Fenster schmeißen wenn es dort auch nicht klappt. Er will das ich auf eine Sonderschule gehe, das funzt aber net weil meine Eltern da so ein Antrag stellen müssten oder so idk das wird bis zum Ferienende jedenfalls zu knapp. Außerdem ist meine Mum dagegen weil ich dort kein Abi machen könnte. Was ich will interessiert beide nicht. Mein Dad ist jetzt regelmäßig hier (leben getrennt) und streitet ständig mit ihr.

Können die nicht mal runter kommen? Wenn das alles nicht läuft bleibe ich einfach auf meiner Schule und gut ist.

Jemand Tipps wie ich die beruhigen kann?

Kann nicht vielleicht sogar das Jugendamt oder so schulkosten übernehmen?

...zur Frage

Lehrer werden, mögliches Ziel?

Hey, ich überlege mir seit langem Lehrer zu werden, aber mein abi schnitt ist nicht ganz berauschend...

In welchen Fächern hat man gute Chancen Lehrer zu werden? Also das man angenommen wird an einer Schule.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?