Mondzeichen, Sternzeichen und Aszendenten gleich was bedeutet das?

3 Antworten

Sternzeichen: dein Ego, dein Bewusstsein, wer du bist

Mondzeichen: Bedürfnisse, Wünsche, das Emotionale in dir

Aszendent: wie du auf andere Personen wirkst, ich glaube das kann man auch zweites Ego nennen. Man sagt, dass man sich im Laufe des Lebens nach seinem Aszendenten entwickelt

wenn du alles im selben Zeichen stehen hast, dann bist du sehr ausgeglichen und mit dir im Reinen

wenn du zum Beispiel deine Sonne in den Fischen hast und dein Mond/Aszendent ist in der Jungfrau, dann wird es schwer, die beiden miteinander in Einklang zu bringen, weil die beiden Zeichen sich diametral gegenüberstehen (jedes Zeichen hat immer ein gegenüberliegendes Zeichen)

Aszendent Löwe ist gut ;-)

Woher ich das weiß:Hobby

und was wenn der aszendent das Gegenteil vom Sternzeichen ist? xD

0
@SmilingTiger412

Jungfrau und Löwe sind zwei verschiedene Zeichen und ähneln sich nicht sehr, ja. Aber es sind nicht Gegenteilige Zeichen. Das Gegenteilige Zeichen von Löwe ist der Wassermann und von Jungfrau die Fische. Sie stehen im Natal Chart sich gegenüber und sind Sternzeichenpaare.

0
@Lady41

ja, habe den Kommentar wohl zu schnell gelesen - habe es ja aber auch in meiner ursprünglichen Antwort so stehen :)

0
@SmilingTiger412

Löwe und Jungfrau stehen nicht direkt in Opposition (also sich direkt gegenüber), aber sind trotzdem zwei sehr unterschiedlich miteinander vereinbare Sternzeichen.

2

Das uns bekannte Sternzeichen ist das Sonnenzeichen. Also das Zeichen in dem die Sonne bei der Geburt stand. Die Sonne wechselt nach ca. Einem Monat immer das Zeichen.

Das Sonnenzeichen steht für unsere Vitalität, unser Ego, unser Hauptanliegen, unsere Kreativität, unseren Kern unserer Persönlichkeit.

Der Aszendent ist das Zeichen das bei der Geburt am östlichen Horizont aufsteigt. Er wechselt alle 2h täglich das Zeichen, ist somit sehr individuell.

Er ist unser „Kostüm“, er zeigt wie wir von anderen wahrgenommen werden und auf andere wirken. Unsere Ausstrahlung und unser Aussehen. Er spiegelt auch das wieder was wir sein wollen. Zudem zeigt der Aszendent wie man neues begegnet.

Das Mondzeichen ist das Zeichen in dem der Mond zur Geburt stand. Der Mond wechselt ca. alle 2-3 Tage das Zeichen.

Das Mondzeichen spiegelt unsere Emotionen, Gefühle, Instinkte und Fürsorge wieder.

Sind alle drei im selben Zeichen (was wirklich ziemlich selten ist) dann ist dieses Tierkeiszeichen schon sehr dominant und man verhält sich wahrscheinlich ziemlich typisch nach dem Zeichen.

Das Mondzeichen und Aszendent gleich sind ist auch eher seltener da der Mond und Aszendent beide nicht lange in einem Zeichen bleiben. Das ist nur eine kurze Zeitspanne immer möglich das es dazu kommt. Ist bei mir der Fall. Das alle drei gleich sind ist noch ein kürzerer Zeitraum.

Das bedeutet einfach, daß die Menschen abergläubisch sind. " Ihr sollt euch nicht fürchten vor den Zeichen des Himmels, wie die Heiden sich fürchten ! " Jeremia 10.2. Neulich war eine Sendung im Fernsehen, in der gesagt wurde, Astrologie ist wissenschaftlich anhand von Untersuchungen widerlegt. Ich habe selbst schon viele Horoskope gelesen und habe gesehen, daß sich diese sich sehr oft widersprechen und entgegengesetzte Behauptungen aufstellen. Die Zeitungen wollen natürlich ihre Leser behalten. Würde das Horoskop stimmen, müßte ja jeder z. B. Steinbock das gleiche erleben, am gleichen Tag im Lotto gewinnen, oder in der gleichen Woche einen Unfall haben. Schon allein die mathematische Wahrscheinlichkeit ist gleich Null. Außerdem sind es immer dieselben Themen : Liebe, Finanzen, bester Zeitpunkt des Handelns usw. Ein vernünftig denkender Mensch läßt sein Leben nicht von außen steuern und glaubt diesen Einflüsterungen nicht.

Die Texte aus der Zeitschrift haben nichts mit richtiger Astrologie zutun!

Zumal es darum in der Frage auch gar nicht geht. Vielleicht auch mal nicht antworten, wenn man absolut kein Plan von einem Thema hat!

1
@Lady41

Hast recht! Es geht hier ja nicht um die alltäglichen Horoskope, die jeder in den Brigitte Zeitschriften lesen kann, sondern um eine komplett individuelle Konstellation deiner Planeten zum Zeitpunkt deiner Geburt. Und dazu zählen ja auch noch die ganzen Aspekte zwischen den einzelnen Planeten.

1

Was möchtest Du wissen?