möhren kochen und dann in margarine oder butter braten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich gieße das Möhrenwasser immer ab und füge dann Butter in den gleichen Topf hinzu.Ich denke,so ca 3 Minuten lang warten,bis die Butter geschmolzen ist und ,hin und wieder umrühren.Nicht mehr länger erhitzen,es sollen ja auch noch ein paar Vitamine erhalten bleiben, etwas Salz hinzufügen und servieren.

Danke fürs Sternchen + Grüße!

0

Wenn Du sie dünn schneidest, kannst Du sie einfach im Topf oder Pfanne erst in etwas Öl dünsten. Immer gut umrühren. Dann werden die weich.Ich kenne das noch nit einer Zwiebel dazu.Und später dann Butter dazu.

Du kannst sie auch roh in die Pfanne oder den Wok werfen, dauert paar Minuten, schmeckt besser! Nimm auf jeden Fall Butter.

in butter , besserer geschmack , und auf niedriger Hitze braten , sonst verbrennt die Butter .

Es geht beides aber ich würde Butter nehmen es sei denn du hast keine halbfett magarine dann kannste auch magarine nehmen.

Was möchtest Du wissen?