Mögen meine Ratten mich nicht?

2 Antworten

Hei!

Das ist völlig normal. Ich habe selber seit 12 Tagen zwei Neuzugänge zum aktuellen Rudel. Die beiden schnuppern in ihrem Käfig gerne an meiner Hand und lassen sich flüchtig anfassen, aber viel kuscheln ist noch nicht.

Du musst den Tieren Zeit lassen. Ich vermute mal, du bist noch Anfänger, was die Rattenhaltung betrifft. Lass den Tieren Zeit- gerade als unerfahrener kann man viel falsch machen.

Stress die Tiere nicht, in dem du sie unbedingt streicheln willst. Sie müssen sich nicht nur an dich gewöhnen, sondern auch an die neue Umgebung, neuer Käfig, neues futter, neue Häuschen... Bis die meisten neuen Ratten wirklich zahm werden, können Monate vergehen. Muss natürlich nicht, aber kann. Hatte selber schon so einen Fall^^

Wichtig ist, das du dich täglich ein wenig mit ihnen beschäftigst und mit ihnen redest, so lernen sie auch deine stimme kennen. Das wird schon ^^

Das könnte auch eine Aufforderung zum Spiel sein. ;) Sieh mal, was sie tun, wenn du mit den Fingern "hinterherjagst", ob sie dann herumhüpfen und bocken und eventuell wieder angeflitzt kommen. Ansonsten brauchen sie einfach noch Zeit, sich an dich zu gewöhnen. Eine Woche ist noch nicht viel. Hab Geduld.


Ich habe gerade eben mal probiert mit ihnen zu spielen. Ich bin ihnen mit meiner Hand hinterher. Sie kamen nachdem sie kurz geflüchtet waren gleich wieder angetrampelt. Vielleicht ist dies ja ein gutes Zeichen. Ich bin selbst begeistert das sie mir überhaupt aus der Hand futtern oder gar meinen Finger ablecken um den Joghurt zu naschen. Ich hoffe, dass die süßen sich irgendwann gerne von mir anfassen lassen. :)

0
@Svarthamar

Nur aus persönlicher Neugier: Hast du die Ratten vom Züchter, einem Tierheim oder aus dem Zoohandel?

0

Was möchtest Du wissen?