Möchte mein Haus verkaufen! Wo fange ich am besten an?

12 Antworten

Es gibt zahlreiche Immobilien-Portale, (Immowelt, Immoscout u.a.) bei denen sind Einstellungsseiten für das jeweilige Objekt vorhanden. Diese sind selbst erklärend und geben Dir Tipps, welche Daten und Fotos benötigt werden (Grundrisse, Aussen- und Innenansichten, Energiepass, Objekthistorie, Wertgutachten usw.)

Einfach dort mal reinschauen und die jeweiligen Portale vergleichen.

Zuerst sollte der richtige Marktpreis ermittelt werden. Dieses wir auch von einem Makler übernommen. Wenn du dein Haus ohne Makler verkaufen möchtest, kann ich dir einen Immobilienservice empfehlen. Hier kannst du oft gegenüber einer Eigenvermarktung noch ein paar Euro sparen. Zum Beispiel bietet www.s1-immobilienservice.de soetwas an. Diese stellen dann deine Immobilie über mehrer Portale gleichzeitig ein. Somit erhälst du einen wesentlich größeren Kundenkreis.

Als 1. solltest Du dir im klaren sein welchen Kaufpreis Du erzielen möchtest oder benötigst um eine vielleicht noch bestehende Hypothek zu tilgen. Dann in den Tageszeitungen schauen wie andere vergleichbare Objekte angeboten werden. Also nächstes das Haus schön herrichten und div. Fotos machen. Ein Expose anfertigen mit Grundriss und Beschreibung. Danach auch ruhig im Internet, z.B. Immoscout, veröffentlichen. Sollte am Anfang, und wenn Du auch Zeit hast, nicht gleich über einen Makler angeboten werden. Wenn aber doch einen Makler, dann ohne Kosten für Dich und auch keinen Alleinauftrag unterschreiben. Darauf achten, dass keine Klausel in einer lockeren Vereinbarung drin ist, die Dich bzw. einen von Dir gefundenen Käufer verpflichtet den Makler zu zahlen. Wenn Du es dir ganz einfach machen möchtest und Dich um nichts kümmern möchtest, dann geht es natürlich nur über einen Makler. Dann aber darauf achten, dass er im RDM Mitglied ist.

Was möchtest Du wissen?