Möchte eine Garage an Nachbarschaftsgrenze bauen, soll 1 Meter Abstand halten.

4 Antworten

Mit der äussersten Bebauung mußt Du den Abstand halten. Je nach dem, obe es die Mauer, die Dachkante, die Regenrinne oder sonst etwas ist.

Danke ! Aber was heißt das Jetzt genau. die Regenrinne muß mit der Grenze abschließen und die Mauer wäre dann ca. 50 Cm von der Grenze weg ? Habe ich das richtig verstanden ?

0
@Sandos21

Niederschlagswasser ist immer auf dem eigenen Grundstück aufzufangen. Folglich solltest du auf der Grenzseite gar keine Regenrinne anbringen.

0

Das ist unvollständig.

Alle Landesbauordnungen fordern, dass Garagen unmittelbar an der Grundstücksgrenze errichtet werden müssen oder den nasch Landesbauordnung notwendigen Abstand einhalten. Wenn die Garage an der Grenze steht, darf kein Dachüberstand über das Nachbargrundstück ragen, aber es ist auch kein Einverständnis der Nachbarschaft nötig. Wenn der Grenzabstand eingehalten wird darf der nach Landesbauordnung zulässige Dachüberstand in die Abstandsfläche auf Deinem Grundstück hineinragen.

Genaue Werte sind in den LBO's unterschiedlich.

0

Was möchtest Du wissen?