Modeln (Iconic Management, Modelwerk, Eastwest )?

2 Antworten

die meisten Models haben mehre Agenturen, allerdings sind diese meist dann in verschiedenen Ländern und eine Agentur ist dann immer deine Mutter-Agentur, also die dann auch erst mal die Anfragen der anderen Agenturen mit koordiniert... Zwei Agenturen in Deutschland ist eher problematisch, das wäre was anderes, wenn es kleine Agenturen sind, da kann es schon mal eher sein, dass jemand in einer kleineren Agentur jeweils in Hamburg und München ist. Aber bei größeren Agenturen macht das keinen Sinn. Da musst du dich dann für eine entscheiden

Hab ich Chancen obwohl ich nur eins 170 cm groß bin?

eher weniger... die meisten Agenturen verlangen mindestens 173 bis 175cm. Wenn man seeeeehr viel Potential hat, dann kann man auch schon mal 172 oder 171 sein, 170 ist dann aber schon wieder sehr sehr klein, mit jedem cm unter 173 wird die Chance enorm kleiner. Wenn du unglaublich gut bist und die Agentur dich unbedingt haben will, dann hast du mit 170cm eine sehr sehr kleine Chance. In etwa 99% der Fälle ist man mit 170 aber zu klein

Die Frage wäre, ob du in deiner Bewerbung die Größe auch angegeben hast (sollte man ja eigentlich!). Wenn ja, dann haben die Agenturen dich zumindest schon mal nicht gleich vorweg aussortiert

Welche von den 3 Agenturen sind am besten/ bekanntesten?

Bekannt sind sie alle drei. Welche agentur die "beste" ist kann man nicht sagen. Eine Agentur kann immer nur gut für dich sein. Das ist sie dann, wenn sie dir Jobs vermittelt. Dazu solltest du am Besten in etwa der Typ sein, den man bei der jeweiligen Agentur als Kunde erwartet. Bei Iconic findest du tendenziell andere Typen als bei EastWest. Aber die Agenturen wissen ja, welchen Typ sie so vertreten und sie suchen sich ihre Models in der Regel auch entsprechend so aus, dass sie da auch rein passen. Ob du Jobs bekommst liegt vor allem aber auch ein wenig an dir selbst. Wenn du drauf wartest, dass deine Agentur dir alles abnimmt hast du verloren. Du musst schon selbst aktiv werden, zu Go-Sees gehen, vielleicht auch mal in andere Städte reisen um dort Go-Sees zu machen, möglichst viele Testshootings machen damit du lernst und gute Bilder bekommst und einfach aktiv sein. Als Model bist du selbständig und du musst da eben auch Akquisearbeit betreiben. Du musst auch was dafür tun, damit du rein kommst in's Business. Ich habe schon sooo viele Mädchen gesehen, die öfter mal bei einem Go-See waren aber nach einem Jahr oder gar länger immer noch die selben 08-15 Bilder im Buch hatten wie das Jahr davor, da hat sich nichts getan bei denen und irgendwann verschwinden die dann wieder von der Bildfläche. 

Danke für die Antwort ! Hat mir sehr geholfen. Ich habe IMMER meine Größe angegeben, die wollen mich trotzdem kennenlernen. Glauben Sie dass es sich lohnt hin zu gehen? Es sind halt 8h Fahrt..

0
@Neugierigesgurl

nun ja, wenn man schon eingeladen wird, dann sollte man auch hin gehen. Ansonsten wirst du dir dein Leben lang Gedanken machen ob es vielleicht geklappt hätte. Das kannst du eben nur rausfinden wenn du dann auch hin fährst!

Aber wie gesagt: sei dann nicht allzu enttäuscht, wenn es nicht klappt, die Größe ist schwierig und die aller meisten werden dann am Ende nicht genommen. Und wenn es klappt, dann musst du dich rein hängen, damit du auch Jobs bekommst, wie schon erwähnt

0

Hallo, ich bin selbst Model seit 4 Jahren und gehe nach dem Abitur im Herbst zu meiner Agentur nach Paris.

Ich kann meinem Vorschreiber nur zustimmen. Du mußt bedenken, daß Modelagenturen hier in Deutschland agieren wie Makler. Die stellen auch nur Bilder ins Netz und warten darauf, daß sich jemand interessiert. Ansonsten tun die keinen Handschlag, kassieren aber ab, wenn sich jemand auch ohne ihr zutun interessiert.

Die 8 Std. Fahrt würde ich mir schenken, Du landest nur als Karteileiche. Du müßtest schon sensationell gut aussehen, wenn Du mit dieser Größe überhaupt eine Chance hast! LG. Nadin

Was möchtest Du wissen?