Mit wie viele Jahren dürfen Kinder Fruchtzwerge essen?

7 Antworten

Im Prinzip sobald sie vom Löffel essen können. Aber ich würde meinem Kind keine Fruchtzwerge geben. Gut in der Werbung werden die als gesund angepriesen aber das stimmt nicht. Weisst du das in einem kleinen Becher 3 stück Würfelzucker sind? Quarkspeisen ganz du ganz leicht selber machen. Und die schmecken auch viel besser. Auch den Kindern. Hab da mal einen Test gemacht, deswegen weis ich das.

Normalen Joghurt oder Quark kannst du schon sehr früh geben. Aber bitte nicht eiskalt direkt aus dem Kühlschrank. Fruchtzwerge finde ich, gehören nicht zu der gesunden Ernährung eines Kindes.

Was heißt denn "sehr früh"?

0
@FrauMutter

Also meinem habe ich mit .... ja, ist schon eine Weile her ... also mit 6 Monate hat er garantiert schon Quark, Griespudding, Joghurt usw. bekommen. Mit etwa 4 Monaten bin ich angefangen, ihn auf normale Nahrung umzustellen, also weg vom Fläschchen.

0

am besten gar nicht: bunte chemie-pampe die den eltern vorgaukeln soll, der verzehr dieses zeuges sei gesund. und jetzt haben wir deren werbung im ohr: "so wertvoll wie ein kleines steak". wer wundert sich denn da noch über kleine fettwänste, wenn die alle "auf teufel komm raus" GEMÄSTET werden?

Am besten gar nicht. Fruchtzwerge sind bei dem Zuckeranteil wahnsinnig ungesund und gewöhnen Kinder nur an sowas

Am besten gar nicht, weil das pure Chemie ist. Besteht nur aus Farb und Geschmackstoffen und Zucker.

Was möchtest Du wissen?