Mit welchem Zeugnis bewirbt man sich, wenn man direkt nach dem Abi studieren möchte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einer Universität musst du dich nicht ein Jahr vorher bewerben. Wenn du im Wintersemester 2017 mit dem Studium anfangen willst, kannst du dich vom 1.6-15.7.17 bewerben.

Dafür brauchst du nur das Abiturzeugnis, wo alle Zeugnisnoten der letzten zwei Jahre draufstehen. Ohne Abitur ist es überhaupt nicht möglich sich für ein Studium zu bewerben.

Die einzige Ausnahme sind duale Studiengänge, da musst du dich ein Jahr vorher beim Unternehmen bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jeckiiie 04.01.2016, 21:17

Okay, danke! Und wirkt es sich eher positiv oder negativ aus, wenn man in der 10. Klasse einen Durchschnitt von 2,6 hatte; in der Kursstufe 1 jedoch 1,8?

0
Gehirnzellen 04.01.2016, 21:19

Dein Durchschnitt aus der 10. Klasse ist der Uni völlig egal. Es zählt nur der Schnitt vom Abitur.

1

Normalerweise bewirbt man sich mit den letzten 2 aktuellsten Zeugnissen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jeckiiie 04.01.2016, 20:55

Okay, danke! Zählen Halbjahreszeugnisse auch?

1
AskLory 04.01.2016, 20:56
@jeckiiie

Ja :) Wie gesagt die aktuellsten zwei Zeugnisse die du hast. 

0

Da man sich bei den meisten Universitäten ja schon ein Jahr vorher bewerben muss,

Woher stammt diese Information? Sie ist falsch.

Wie gesagt die aktuellsten zwei Zeugnisse die du hast

Das auch.

Man bewirbt sich innerhalb der vorgegebenen Fristen NACH seinem Abitur. Für den Beginn im Wintersemester liegt die Bewerbungsphase im Juni/Juli desselben Jahres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?