mit was werden Ohrlöcher gestochen und tut es weh?

7 Antworten

Es gibt 3 Methoden.

  1. Klassische Pistole. Ein recht dicker und stumpfer Stecker wird in eine "Pistole" eingespannt. Per Federdruck wird er Dir durchs Ohr in den Ohrring-Veschluss "geschossen". Es macht laut clack am Ohr, es ist nicht gut zu desinfizieren und schmerzhafter als Methode 2.
  2. Ähnlich, aber mit dünnerem, spitzem Stecker, der mit Handkraft durchs Ohr gedrückt wird. Hygiene viel besser (ein großer Teil der Pistole wird vor jedem Stecker ausgetauscht). Weniger schmerzhaft.
  3. Beim Piercer mit Hohlnadel. Es wird Dir eine hohle Nadel durchs Ohrläppchen gestochen und in das Loch der Nadel ein Ohrring eingesetzt. Dann wird die Nadel aus dem Ohrläppchen herausgezogen und der Ohrring damit ins Ohrläppchen hereingezogen. Ein guter Piercer macht das super schnell und auch sehr wenig schmerzhaft.

Hatte meine beim Juwelier stechen lassen und das tat gar nicht weh!Danach waren meine Ohren ein wenig rot aber das ist normal!Hab so medizinische Ohrringe für den Anfang bekommen die sollte ich ein paar Tage tragen damit sich das nicht entzündet und fertig!Tut überhaupt nicht weh wirklich!Das geht so schnell wie ein Pflaster schnell abreisen!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es ist nicht so schlimm, sticht kurz und ist dann vorbei. Du solltest nur darauf achten das die Ohrlöcher nicht zu wachsen. Meine sind dreimal Zugewachsen und musste alle wieder eigenständig Durchstechen. Das tut dann weh. Man kann es verhindern indem man oft genug Ohrringe trägt .

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Aber du weißt doch, wohin du zum Ohrlochstechen gehst, nicht wir...und wenn du zum Juwelier oder Schmuckhändler gehst, wird er eben diese "Ohrlochpistole" anwenden, die unheimliche Gewebeschäden verursacht und nicht sonderlich steril ist, wenn du zum guten Piercer gehst, wird der steril arbeiten, das Gewebe wird nur minimal geschädigt und kann wesentlich besser abheilen.

Und je nachdem, wo du hingehst, danach richten sich auch die Schmerzen. Mit der Ohrlochpistole tut es mehr weh, als mit einer scharfen Kanüle.

Mit einer Nadel. Ist nicht schlimm.

https://youtu.be/RyJV1dlkYWE

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Leidenschaft und aktive Erfahrungen seit Jahren.

Was möchtest Du wissen?