Mit was kann man mit 17 Geld verdienen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt da so ne Firma, die heißt Wesser. Die machen Mitgliederwerbung für diverse Organisationen, z.B. den Nabu oder die Johanniter. Da kannst du dich ja mal informieren, findest du ganz leicht im Internet und die suchen auch immer Leute. Ich glaube, dass du das auch schon mit 17 machen kannst, aber da steht nichts dazu auf der Website.
Aus Erfahrung kann ich sagen, dass der Job an sich anstrengend ist, körperlich und emotional, aber das Team super ist und man viele coole Leute kennen lernt. Außerdem kannst du in eine ganz andere Gegend von Deutschland kommen und mal was neues sehen.

Ansonsten gibt es die Klassiker: Zeitung austragen, in der Bäckerei oder an der Kasse jobben (geht bei manchen Läden nur ab 18, bei manchen aber auch schon früher), Babysitten oder auf Tiere aufpassen, oder wie du sagst, im Café aushelfen...

Du kannst ja mal in einer lokalen Zeitung schauen, da findet man manchmal auch ganz coole Sachen. Einige ältere Leute suchen Personen, die ihnen zum Beispiel das Internet erklären oder auf Ebay Sachen für sie verkaufen. Oder es werden Helfer für einen Umzug gesucht. Schau einfach mal nach, du findest bestimmt etwas, was zu dir passt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PicaPica
03.03.2017, 11:52

Manchmal suchen auch Entrümpelungsfirmen Leute. LG.

1

Als Kellner bewegt man sich recht viel und verdient durch das Trinkgeld zusätzlich zu seinem Gehalt etwas dazu. Der Bereich Kellner ist ja relativ breit gefächert, je nachdem wo man arbeitet. In einem Restaurant, Bäckerei, Spielhalle, und so weiter. Ansonsten würde mir noch Lieferservice, Aushilfskraft in Supermärkten oder anderen Fachgeschäften. Zeitung austragen ist wirklich ein mühsamer Job. Gar keine Abwechslung, außer man bekommt eine neue Route. Ansonsten ist da wirklich viel Bewegung, aber kein Trinkgeld. Im Callcenter wäre auch noch eine Möglichkeit. Da arbeitet man mein ich auf Provision. Schau einfach mal in die Zeitung was es in deiner Nähe gibt und bewirb dich.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur als pauschale Empfehlung: work & Travel. Ob das mit 17 möglich ist weiß ich offen gesagt nicht genau. Das würde ich jedenfalls meinen Töchtern empfehlen. Du arbeitest im Ausland, lernst eine Sprache kennen, eine fremde Kultur und kannst zwischendurch auch Urlaub machen. Egal was du vorhast, aus meiner Sicht bringt ich das in jedem Falle weiter. Du später Jura studierst, Sozialpädagogik, Lehramt oder Kunstgeschichte eine Sprache zu können und sich mit Menschen auseinanderzusetzen ist immer extrem hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HopsiMomo
03.03.2017, 11:53

Work & Travel ist in einigen Ländern auch unter 18 erlaubt, natürlich mit Einverständnis der Eltern und es kann Probleme geben bei den Arbeitgebern. Dazu kann ich empfehlen, das privat zu machen, denn die Agenturen verlangen sehr viel Geld für die Vermittlung etc. 

Es gibt da eine echt coole Website, da bieten private Leute aus der ganzen Welt verschiedene Jobs an, zum Beispiel Aufräumarbeiten, Babysitting, Kellnern und auch ganz andere Dinge. Normalerweise bekommst du kein oder wenig Geld dafür, wohnst aber bei der Familie oder in dem Hotel etc. und wirst auch mit versorgt. Die Website an sich verlangt um die 30€ für ein halbes Jahr Mitgliedschaft.

Ich habe das zwar persönlich noch nicht ausprobiert, aber einige Freunde machen ihr Auslandsjahr gerade auf diese Weise und der Großteil der Leute sind super nett.

Hier ist die Website: https://www.workaway.info

1

Kannst auf jeden fall arbeiten 

wie du schon sagst vielleicht Kellner allerdings musst du auf die Öffnungszeiten achten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jobs, wo du mehr Geld willst durch besseres arbeiten sind selten. Wenn dann im Vertrieb oder mit Provision. 17 ist auch ein Problem. Zeitungen austragen wenn du dich bewegen willst würde ich empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?