Mit Vitamin C Haare aufhellen

4 Antworten

Hallo aeouvokale,

alte Hausmittel um Haare aufzuhellen sind Kamille oder Zitronensaft, aber das dauert eine Weile und diese natürliche Aufhellung eignet sich besonders für helle bis braune Haare,bei schwarzen Haaren zeigt es kaum eine Wirkung.

- Mit Kamille: 6-8 Beutel Kamillen Tee oder eine entsprechende Menge an Kamillen Blüten mit 1 Liter kochendem Wasser übergießen und nach dem Abkühlen als Spülung verwenden, kann in den Haare drin bleiben und diese Menge reicht, je nach Haar Länge, für mehrere Anwendungen aus. Die Kamille gibt den Haaren zudem einen schönen Glanz.

- Mit Zitrone: den puren Saft von ein bis zwei Zitronen,je nach Haar Länge, in die Haare massieren,die Kopfhaut aber möglichst aussparen, und trocknen lassen,danach wieder ausspülen.Im Sommer verstärkt das Trocknen der Haare in der Sonne die Wirkung.

Nach der Anwendung mit Zitrone solltest Du unbedingt eine Feuchtigkeit spendende Spülung verwenden,sonst trocknen Deine Haare aus!

Einen orangen Farbton brauchst Du nicht zu befürchten.

Zitronensaft enthält im übrigen im Vergleich zu anderem Obst noch nicht einmal das meiste Vitamin C:

Zum Vergleich in 100 g des Obstes sind Vitamin C enthalten:

  • Erdbeeren (65 mg),

  • Orangensaft (52 mg),

  • Zitronensaft (50 mg),

und der Link dazu:

http://www.onmeda.de/naehrstoffe/vitamin_c.html

Gruß Athembo

ja das stimmt. das kannst du zb mit zitronensaft ausprobieren. Am besten ist es damit danach in die sonne zu gehen. du kannst zitronensaft auspressen mit bisschen wasser vermischen und die flüssigkeit in eine sprühflasche geben und damit dann deine haare besprühen

da kann wirklich nichts schief gehen du solltest es aber öfter machen nicht nur einmal, weil es kann sein dass es beim ersten mal nicht wirklich nen unterschied macht :) Viel spaß

0

Supii, vielen Dank!!!

0

Ich würde es lassen. Du kannst die Haarfarbe etwas auswaschen wenn du ein Tiefenreinigungsshampoo oder ein Schuppenshampoo ein paar Mal hintereinander benutzt. Aber der Rotstich bleibt, wenn du den weghaben willst, solltest du schon zum Friseur gehen.

vitamin c ist eine starke säure.

damit schädigst du haar und kopfhaut extrem.

haare aufhellen kannst du mit wasserstofperoxid aus der apotheke oder in einem haaraufheller aus der drogerie.

in der tat hat karamell rotton drin. nach dem entferben müsstest du einen aschton auftönen um das rot abzumildern.

du kannst aber auch gleich einen mittleren aschton oder silber nehmen, wenns dir nichts ausmacht, dass die haare nicht so hell sind.

ansonsten - sicher bist du in sachen färben beim coiffeur.

Was möchtest Du wissen?