Mit neuen Kontaktlinsen Achterbahn fahren?

7 Antworten

normalerweise verliert man die nicht.

Ich hab schon jahrelang Kontaktlinsen und egal was ich bisher gemacht habe, ich hab noch keine verloren.

Bei Achterbahnen würde ich generell eher zu Kontaktlinsen raten. Ich bin mal eine gefahren und hätte dabei beinah meine Brille verloren. Mit Kontaktlinsen ist mir das noch nicht passiert.

Es ist manchmal sogar umgekehrt: gerade zu Beginn hatte ich Probleme die Kontaktlinsen abends wieder herauszubekommen, weil ich die Technik noch nicht beherschte.

Für Fahrgeschäfte und Achterbahnen wollte ich mir mal eine spezielle Brille zulegen. Aber da gab mir mein Optiker einen sehr günstigen Tipp. Er schenkte mir so kurze Gummiverlängerungen für die Bügel und die hält wirklich bombenfest. Kann alles damit fahren.

Weiche Linsen kannst du problemlos beim Achterbahnfahren tragen. Und wenn sie richtig angepasst sind (von einem Optiker oder einer Optikerin) und du sie gut verträgst, trocknen sie auch so schnell nicht aus.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 10 Jahren Aufklärungsarbeit für Sehgesundheit

Ich trage seit fast 20 Jahren Kontaktlinsen und liebe Achterbahnfahren...ist überhaupt kein Problem. Ich habe bisher nur einmal eine Linse verloren und das war in einer Wasserrutsche. Kontaktlinsen sind fürs Achterbahnfahren viel besser als eine Brille!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe früher sehr viel Linsen getragen und hatte schon beim Fahrradfahren Probleme. Eine Achterbahn brettert teilweise mit 120 km/h durch die Gegend. Hätte Angst, dass ich die Linsen verliere

Was möchtest Du wissen?