Mit einem normalen Besteckmesser jemanden erstechen(nicht, dass ich das vor hab)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Klar geht sowas. Im prinzip würde das sogar mit einem löffel gehen, wenn genug schwung und druck dabei ist, z.b. wenn man aus einer gewissen höhe darauf fällt und angenommen der löffel wurde fixiert, so dass er stehen bleibt.

Man stell sich ja dann auch immer vor, dass wenn man durch die Bauchdecke stickt es ganz leicht plötzlich geht, da man ja WEICHEN Gedärm erreicht hat. Ist das Richtig ?

OK also wenn man das messer so Bauchnabel höhe einsticht?

Kommentar von FragMichi0205
22.12.2015, 13:10

Kommt auf dein Opfer an. Ein 200kg Typ sollte das wegstecken.

0

kommt auf den Punkt und die Kraft an aber wenn du ein stumpfes Messer zwischen die Rippen bekommst leistet die Haut eher geringen Widerstand. Das Messer sollte man aber vorher desinfizieren sonst entzündet sich die Wunde bevor du verblutest


Wenn man genug kraft und schwung hat geht das denke ich einmal

Gehen tut das natürlich. Alles eine Frage der Kraft und wie man "leicht" definiert. Ich glaube, wenn jemand mit 100 kg in ein solches Messer stürzt und es nicht nachgibt, stehen die Chancen gut ... oder eben schlecht, je nach Sichtweise.

Ich denke dass das durchaus funktionieren kann

Das ist ja eine komische Frage :O :D ich denke, wenn man genug Kraft hat, dann könnte es schon brenzlig werden =)

Kommentar von TassilosOma
22.12.2015, 13:04

Haha ja. So komiche Fragen stelle ich mir irgendwie immer, wenn mir Langweilig ist^^

0

Was möchtest Du wissen?