Mit einem Gefühl abschließen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das mit den Gefühlen ist immer schwer. Wenn man versucht sie abzuschalten sind sie meistens am stärksten. Du solltest vielleicht dir zu liebe auch mal etwas Abstand von ihr finden. Klar ist das schwer für dich, da du ja offentsichtlich in sie verliebt bist, aber es ist umso schwerer für dich je mehr du mit ihr unternimmst.

Vielleicht kannst du damit abschliessen wenn du auch mal andere Mädchen kennen lernst und etwas mit denen untrenimmst.. Aufjedenfall solltest du dich nicht dauernd mit ihr treffen, nur weil sie denkt ihr seid freunde und nichts von deinen Gefühlen weiss. Sag vielleicht auch mal dass du keine Zeit hast oder so. Du kommt vielleicht über sie hinweg sobald du ein bisschen Abstand zu ihr gefunden hast.

Habe das selbst durch und ich muss sagen,es war die Hölle aber mit dieser Erfahrung wächst du ungemein.Als sich meine Ex von mir trennte wurde mir der Boden weggezogen.ich habe versucht mich abzulenken und ich bin ein sehr ruhiger Mensch.ich habe sehr viel Zeit mit mir selbst verbracht,bin rumgefahren,war Spazieren habe mich nach gründen gefragt.und mein Fazit war das diese Person einfach nicht richtig war und man nichts erzwingen kann. Ich lernte in dieser Zeit das allerwichtigste,egal wie blöd es ist LIEBE DICH AM MEISTEN und du wirst sehen es wird dir besser gehen

Mache dir eine Liste und schreibe ALLES auf, wie sie dich jemals verletzt hat oder dich grundsätzlich an ihr stört, was eine Beziehung unmöglich macht. So hat es bei mir funktioniert und wir sind die besten Freunde (ohne Gefühle)

Alkohol, Tabletten und Selbsthilfegruppe.

Quatsch - du gibst dir ne Pause und überlegst eine Weile, warum Sie dir nichts mehr bedeuten soll.

Im Ernst - Sie hat dich nicht verdient. Lerne fleißig, such dir ne Braut und wenn es das Schicksal will, fährst du just an Ihr mit dicken Daimler vorbei..danke dem Gott für die Tiefe Pfütze davor.

Gute Fahrt!

;-)

René

Akzeptanz.
Und sei ihr nur noch ein guter Freund.

Was möchtest Du wissen?