Mit deutscher Fachhochschulreife in Österreich studieren?

2 Antworten

Das Studium mit deutscher Fachhochschulreife in Österreich ist meines Erachtens (auch an Fachhochschulen) nicht ohne weiteres möglich, weil man noch gleichzeitig eine berufliche Qualifikation nachweisen muss. Man kann aber mit einer Studienberechtigungspüfung zugelassen werden.

Die Entscheidung hierüber liegt aber bei der österreichischen Hochschule, so dass du am besten mal den direkten Kontakt mit den für dich interessanten Standorten aufnimmst und dich konkret erkundigst.

Viel Erfolg!

In der Zeit von Programmen wie "Erasmus" sollte dies meiner Meinung nach eigentlich kein Problem sein. Um genau zu erfahren, was da als "gleichwertiges ausländisches Reifezeugnis" gilt, solltest du dich aber am besten mit den in Frage kommenden FHs in Österreich direkt in Verbindung setzen.

Mit Fachhochschulreife Schnitt 2,8 Grundschullehramt studieren?

Habe einen Schnitt von 2,8 als Fachhochschulreife. Bestünde die Möglichkeit in Deutschland auf Grundschullehramt zu studieren? Hat jemand von euch selbst Erfahrungen gemacht? Tipps oder Tricks?

...zur Frage

Wo mit Fachhochschulreife studieren?

Also ich habe das Fachabitur und eine Ausbildung (aber außer der 3 Ausbildungsjahre noch keine Berufserfahrung) Wo kann man in Deutschland mit der Fachhochschulreife (Fachabitur) studieren ? Also an welchen Unis/Fachhochschulen in welchen Bundesländern oder Städten ? Bis jetzt habe ich nur Potsdam herausgefunden aber ich weiß das es noch mehr geben soll.

Danke schonmal

...zur Frage

Unterschied zwischen Fachhochschulreife Wirtschaft und Verwaltung und fachgebundener Hochschulreife?

Ich möchte in Oktober anfangen zu studieren und beschäftige mich auch seit langem damit. Mir wird eins aber noch nicht ganz klar. Die fachgebundene Hochschulreife berechtigt an Unis bestimmte Fächer zu studieren. Kann ich mit der Fachhochschulreife von einem Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung Wirtschaftliche Studiengänge belegen? Und wie bekommt man die fachgebundene Hochschulreife

...zur Frage

Nach der FOS (12. Klasse) auf einer Uni studieren? (Bayern)

Hallo liebe Community,

Nachdem ich bald mein Fachabitur schreibe, habe ich angefangen mich über mögliche Studiengänge zu informieren. Nun gefallen mir die Angebote an den Fachhochschulen nicht so gut, da ich eher etwas sprachliches studieren möchte. Als ich dann kürzlich auf der Website einer Universität war, standen bei mehreren Studiengängen folgende Vorraussetzungen: allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, berufliche Qualifikation.

Nun daraus folgt eben meine Frage ob ich nun an der Universität studieren könnte, schließlich werde ich nach der 12. Klasse FOS doch eine fachgebundene Hochschulreife haben? Das verwirrt mich jedoch, da ich dachte, dass ich nur an Fachhochschulen studieren kann.

...zur Frage

Mit der Fachgebundenen Fachhochschulreife in Wirtschaft Informatik studieren möglich?

Wollte nur wissen ob es mit einem Abschluss in Wirtschaft möglich ist Informatik zu studieren. Ich hab gelesen dass man danach an jede Fachhochschule kann.

...zur Frage

Kann man mit der Fachhochschulreife medizin studieren?

Hallo ich hab mal eine Frage,

ich mache nächstes Jahr meine Fachhochschulreife an einem Berufskolleg und würde dann gerne Medizin studieren, ich dachte immer man kann Medizin nur mit Abitur studieren, da man dazu Latein braucht, doch ich mach auch grade einen Kurs in Latein, vielleicht würde das ja helfen, ich habe auch noch das bei Wikipedia gefunden:

"Zugangsvoraussetzung ist die Allgemeine Hochschulreife oder ein entsprechend anrechenbarer Schul- oder Berufsausbildungsabschluss."

Denkt ihr man kann mit einer Fachhochschulreife Medizin studieren, wenn man Latein  "privat " gelernt hat??

 

Danke schonmal im Vorraus ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?