Mit deutscher Fachhochschulreife in Österreich studieren?

2 Antworten

Das Studium mit deutscher Fachhochschulreife in Österreich ist meines Erachtens (auch an Fachhochschulen) nicht ohne weiteres möglich, weil man noch gleichzeitig eine berufliche Qualifikation nachweisen muss. Man kann aber mit einer Studienberechtigungspüfung zugelassen werden.

Die Entscheidung hierüber liegt aber bei der österreichischen Hochschule, so dass du am besten mal den direkten Kontakt mit den für dich interessanten Standorten aufnimmst und dich konkret erkundigst.

Viel Erfolg!

In der Zeit von Programmen wie "Erasmus" sollte dies meiner Meinung nach eigentlich kein Problem sein. Um genau zu erfahren, was da als "gleichwertiges ausländisches Reifezeugnis" gilt, solltest du dich aber am besten mit den in Frage kommenden FHs in Österreich direkt in Verbindung setzen.

Was möchtest Du wissen?