mit 42 noch nie eine Freundin, schon strange,oder?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

jedem selbst überlassen - also nein 85%
Ja - nicht normal 10%
andere Antwort 5%

7 Antworten

jedem selbst überlassen - also nein

Guten Abend, PatrickHensie!

Na, es kommt auf die Hintergründe an.

Oft wird da stets gesagt, dass es wohl an der Person liegen muss. Aber, hinterfragt einmal eine Person das Massenverhalten? Vielleicht liegt es nicht an der Person, sondern an der Masse. Dann ist doch das eher "strange" und nicht die Person, die Single ist. Heutzutage wundert es mich nicht, wenn wenige Menschen noch gute Werte haben und "nur" deswegen Single sind. Ist es besser, jeden Tag den Partner zu wechseln und mit dem Strom zu schwimmen? Im Gegenteil!

Außerdem gibt es Menschen, die bewusst Single sind.

Manchmal ergibt es sich einfach nicht.

Es reicht doch schon, wenn Du nicht mit dem Strom schwimmst. Schon bleibst DU Single. Bist Du dann behindert, krank oder irgendwie eingeschränkt, dann bleibt die Person noch länger Single. Und diese Person, die Single ist, soll dann daran schuld und dies strange sein?

Im Sinne von "normal" (Massenverhalten, Durchschnitt) ist es natürlich ungewöhnlich, da die Mehrheit der Menschen eben "nicht" Single sind. Dennoch ist nicht immer das, was normal ist, richtig oder gut.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Eine bessere Antwort kann es nicht geben. Top! (DU sprichst mir aus der Seele)👍

0
andere Antwort

Das ist schon eher ungewöhnlich.

Aber es gibt nur zwei Möglichkeiten:

Entweder er wollte - aus welchen Gründen auch immer - noch nie eine, dann ist ja alles in Ordnung.

Oder er hat tatsächlich noch nie eine gefunden. Dann hilft es ihm sicher auch nicht weiter, wenn man ihm sagt, wie unnormal das ist.

jedem selbst überlassen - also nein

Alles gut. Entweder er hat bis jetzt einfach noch niemand passenden gefunden oder er ist bis jetzt gut alleine klargekommen.

jedem selbst überlassen - also nein

Nein. Es gibt Menschen, die das nicht brauchen oder wollen oder andere Gründe dafür haben.

jedem selbst überlassen - also nein

Ne, das muss er selber wissen. Es kann auch verschiedene Hintergründe haben. Selbst wenn man mit 42 noch Jungfrau ist, wäre es nicht schlimm, wie ich finde. Jeder muss dies selbst für sich entscheiden. Und wenn man so glücklich ist, ist doch alles paletti. Aber das ist ein anderes Thema.