Mit 17 Tumbling lernen?

2 Antworten

Ich kenne deine Trainer nicht, doch 17 Jahre ist sehr, sehr spät um mit Tumbling zu beginnen. Ich selbst bin Turnerin und würde mit wirklich hartem Tumbling, außer wenn es sich um den Leistungsbereich handelt, mit 10-12 beginnen, Nicht zu früh, dass die Gelenke im Breitensport nicht nachhaltig geschädigt werden, doch, wenn man zu spät anfängt, ist es schwerer die Muskeln dafür aufzubauen und das Verletzungsrisiko ebenso höher. Selbstverständlich ist es nicht unmöglich, Tumbling auch mit "höherem Alter" zu erlernen, dies kommt natürlich immer auf Fitnesszustand usw. an-doch niemals ohne Trainer beginnen. Das kann echt gefährlich sein.

1

Danke für deine Antwort

Wir sind ein Leistungsteam und gehen jedes Jahr in die USA an die Worlds.

Ich habe auch gedacht, dass es zu spät ist aber viele aus meinem Team haben auch erst mit 17 oder so angefangen und jetzt können sie es und gehen sogar an die Worlds.

Ich würde mal sagen dass man mit viel Arbeit alles erreichen kann.

0
16

dann ist die Sache eine ganz andere, pass aber auf-

1

Das stimmt garnicht. Man kann tumbling immer lernen. Ich selber mache auch cheerleading und da fangen selbst 30jährige bei uns an erst dann das zu lernen. Wenn dein Trainer dir das zu traut. Und dann heißt es eben üben üben üben.

4

Bei mir ist das ebenfalls so!

Ich bin deiner Meinung.

0

frankfurt thaiboxen mma gym kampfsport?

ich gehe seit ein paar Monaten zum MMA Spirit in ffm denn ich möchte MMA und Thaiboxen lernen! Das was mir gefällt ist dass die Trainer sehr professionell sind und man für einen Preis viele kurse (in meinem Fall MMA und Thaiboxen und noch die Fitness- und Kraftferäte) besuchen kann. Was mir leider nicht gefällt ist leider dass man sich aussuchen kann ob man zum training geht oder nicht da fehlt einfach die disziplin man lernt zwar viel (leider nicht alles z.B nichts mit Ellbogen) aber es ist nicht das gleiche wie bei einem gym der z.B Montags und Mittwochs klare Trainingszeiten hat zu denen man erscheinen muss (sonst ist der coach richtig sauer)

In meinem basketball Verein z. B sind 2 Mal in der Woche klare Trainingszeiten und man muss dahin sonst wird man angepisst und wir haben jede woche ein saison spiel

das gefällt mir auch nicht dass beim MMA SPIRIT nur die profis an Turnieren teilnehmen

da ist es egal ob du ein Mal im Monat kommst oder nicht aber ich suche nach einem gym wo man immer zu jedem training kommen muss

wisst ihr was ich meine?

kennt ihr eine Kampfsport-"schule" wo man thaiboxen und mma (hauptsache thaiboxen aber lieber beides in einer "schule") lernt mit klaren Trainingszeiten wo man erscheinen muss Außerdem sollten die Trainer sehr professionell sein und das Training sollte sehr anspruchsvoll sein und man soll da alles lernen (vom jab bis zum superman punch, also alle gliedmaßen benutzen können)

und man sollte da am besten auch an Wettkämpfen teilnehmen können und viel gegeneinander kämpfen

es sollte in Frankfurt sein und nicht am Arsch der Welt

brauche bitte dringend antworten und danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?