mit 16 schwanger sein?!

13 Antworten

Im Kopf und im Herzen glaubst Du vielleicht soweit zu sein! - Wie sieht es denn in Deinem Geldbeutel zur Zukunftssicherung eines solchen Kindes aus? Kinderwunsch und Kindererziehung haben in Verantwortung auch etwas mit den Zukunftschancen so eines kleinen Menschen zu tun. Bevor Du diese sittliche Reife noch nicht erreichte hast, solltest Du die Knie mal schön beieinander halten und mehr Energie aufs Denken verwenden!

Glaube mir, du würdest es bereuen!! Ich weiß, du magst es nicht hören, aber mit 16 ist man nicht reif für ein Kind. Man ist mit 16 NICHT erwachsen, auch wenn man das selber immer von sich denkt ... Und du kannst gar nicht abschätzen, wie es mit Kind sein (da nutzt auch häufiges Babysitten ncihts, mit dem eigenen ist es komplett anders). Und egal, wie realistisch du dir das vorstellen magst, die Realität ist immer ncoh anstrengender als die Vorstellung. Ich bin 27 und hatte eine relativ realitische Vorstellung, was als Mutter auf mich zukommt (war 26 als mein Zwerg geboren wurde). Aber die Vorstellung, z.B. die Nächte mit einem schreienden Würmchen auf dem Arm zu verbringen und das Umsetzen davon sind zwei grundverschiedene Dinge!! Was nciht heißt, dass ein Kind 10000prozwntig eine Bereicherung darstellt. Aber es ist eine gewisse Reife nötig, um es zu schaffen - und es nicht nur einfach zu schaffen, sondern dabei auch eine gute, liebevolle Mama zu sein, die es schafft ihrem Kind die richtigen Werte mit auf den Weg zu geben. Mit 16 ist es wahrscheinlich, dass du überfordert sein wirst (glaub irgendwann snd es sogar die meisten Erwachsenen, auch wenn viele es nie zugeben würden ;)). Wie willst du damit umgehen?? Lass dir deinem noch nicht geborenem Kind zuliebe noch ein paar Jahre Zeit - ich würde bis mind. 20 warten, denn 18 zu sein heißt nicht automatisch, erwachsen zu handeln und zu denken ... ;) Nur lass dir ncoh die 4 Jahre Zeit, mal ganz ehrlich, ob jetzt oder in 4 Jahren - du bist noch jung genug um so "lange" zu warten ...

naja du hast noch dein ganzes Leben vor dir, und es iost ja schön das deine Eltern dir helfen möchten doch es ist ja nicht selbstständig wenn man immer die unterstüzung der Eltern hat den das Kind wächst es braucht kleider essen Bett Windeln Nuggis alles mögliche und ich finde es ist schon zu jung den du wirst sorgen haben hast du dir gedanken über die Nacht gemacht? Du wirst nicht schlafen können entweder denkst du wie geht es dem baby, oder das baby weint, 1000 von fragen werden dir in de kopf gehen, denk nochmals darüber nach, es ist wirklich eine Voraussetzung, und dabei nicht zu vergessen es wird sehr mühsam und anstrengend werden:)

Wollen ein Kind?

Hey,

also mein Mann und ih wollen ein Kind nach zwei Jahren Ehe.

Irgendwie hatte ich nach meinem letzten GV vor 3/4 Tagen ein Gefühl, dass ich schwanger werde.

Heute habe ich aber meine Tage bekommen. Ich bin mir sicher, dass es meine Tage sind ( nicht Einnistungsblutung etc., wäre ja auch zu früh).

Kann ich dennoch schwanger werden bzw. kann das Ei trotzdem befruchtet werden?

Danke!

...zur Frage

Schwanger während Rückzahlungsfrist?

Hallo zusammen, ich habe eine Ausbildung absolviert die von meinem Büro bezahlt wurde. Die Ausbildung endete im Dezember 2017. Ich habe eine Vereinbarung unterschrieben, in der ich mich für 2 weitere Jahre verpflichte was für mich zu der Zeit kein Problem war. 

Also bei "Auflösung des Anstellungsvertrages durch die Mitarbeiterin" muss ich innerhalb eines Jahres nach der Ausbildung 100% zurückzahlen, im zweiten Jahr nach der Ausbildung 50% und ab dem dritten Jahr ist keine Rückzahlung mehr vorgesehen.

Jetzt bin ich schwanger und werde voraussichtlich bis Ende Dezember 2018 im Mutterschaftsurlaub sein. Da ich aber nicht sofort wieder arbeiten will (erst ab März/April, Teilzeit natürlich) muss ich wahrscheinlich den Arbeitsvertrag kündigen...

Wisst ihr wie das ist, muss ich auch wegen Schwangerschaft 50% zurück zahlen? Oder bin ich irgendwie geschützt? Ist doch recht viel Geld welches ich sicher besser gebrauchen kann sobald das Kind da ist.

Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Denkt man nach einem gewollten Schwangerschaftsabbruch bei einem neuen Kind noch daran?

Hallo,

ich habe eine Frage,

hatte jemand von euch einen gewollten Schwangerschaftsabbruch und ist dann erneut schwanger geworden ? Wie war das für dich, musstest du an das andere Kind denken ?

...zur Frage

Schwanger mit 16 und Ausbildung?

Hallo ich bin 16 und ungewollt schwanger geworden mein Freund ist 24. Er hat ein Job und verdient ganz gut.
Ich fange am 01.08 eine Ausbildung an und hab den Vertrag schon unterschrieben. Jetzt wollte ich mal Fragen ob ich trotzdem noch ein Antrag auf Teilzeit Ausbildung beantragen kann. Da ich auch starke Rückenprobleme habe und vor 2 Jahren die letzten 3 Wirbel versteift gekriegt habe und jetzt noch schwanger bin schaffe ich die Ausbildung in Vollzeit nicht.
Abtreiben kommt für mich überhaupt nicht in Frage
Bitte keine dummen Kommentare

...zur Frage

Schwanger und Hilfe von der Stadt?

Hallo ich bin im 2. Jahr meiner schulischen Ausbildung und vor kurzem hat mein Freund mich verlassen. Ich bin aber schwanger geworden und das Problem ist dass ich Hilfe von der Stadt bekomme... wie sieht es aus. Ich will nicht abtreiben aber falls ich es machen muss wie sieht es aus mit den Kosten?

...zur Frage

Schwanger werden kurz vor Ausbildungsende?

Hallo. Mein Freund und ich heiraten nächstes Jahr & übernächstes Jahr werde ich sehr wahrscheins mit meiner Ausbildung fertig. Danach werde ich sicher nicht übernommen, da kein Azubi übernommen wird. Da wir beide einen großen Kinderwunsch haben, mein Freund gut verdient, denken wir über ein Kind nach. Aber dadurch soll meine Ausbildung auch nicht leiden. Deswegen kam mir die Idee, unter der Vorraussetzung, dass das auch alles so zu terminieren ist, dass ich kurz nach der Abschlussprüfung das Kind auf die Welt bekomme, mich dann gleich bewerbe und mein Freund, da er das von der Arbeit aus am einfachsten kann, Zuhause bei dem Wurm bleibt & ich dann so schnell wie es geht wieder arbeiten gehe. Wäre dann ja nur ein paar Wochen aus dem Beruf draußen. Wie sind ere Meinungen/Erfahrungen dazu? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?