Schwanger und Ausbildung, ist ok ?

4 Antworten

Schwangerschaft ist ja keine Krankheit.

Aber allgemein kann das Ausbildungsziel nicht erreicht werden, wenn es zuviel Ausfall gibt. Die Mutterschutzzeiten führen dann wohl dazu, dass die Ausbildung mindestens um ein halbes Jahr verlängert werden muss. Natürlich muss auch die Versorgung des Kindes gesichert sein.

Danke! Aber quasi, man muss nicht wieder von vorne anfangen, nur weil man schwanger ist?

0
@Ameliekuss

Wenn man jetzt dauernd "krank" ist, kann es bedeuten, dass der Ausbildungavertrag aufgehoben wird, weil das Ausbildungsziel nicht mehr erreicht werden kann.

2
@DerHans

aber ist das üblich, bei einer Schwangerschaft 'krank' zu sein? Oder wie meinst du das?

0
@Ameliekuss

Ich habe das selbst schon als Arbeitgeber erlebt, dass die Mitarbeiterin alle zwei Wochen mit einer anderen Krankheit kam. Da ging sogar die Lohnfortzahlung über mehrere Monate. Das war aber leider keine Azubine.

2
@DerHans

Dann habe ich mal eine andere Frage,

Sollte ich während meiner Ausbildung ungeplant schwanger werden.. müsste ich jeden Monat oder alle 2 Monate, zur Untersuchung da ich ja einen komplizierten Herzfehler hab. - Wie sieht es bei so einer Situation aus? Da ich da nicht wirklich viel dafür kann😅

0
@Ameliekuss

Eine solche Untersuchung ist ja planbar. Dann nimmt sie ja höchstens 2 Stunden in Anspruch.

2
@Ameliekuss

Dann solltest du darauf achten weder ungeplant oder überhaupt schwanger zu werden mit deinem Herzfehler......schon gar nicht während einer Ausbildung. Man kann auch sowas planen......

Außerdem kannst du getrost diese Problematik mit deinem Kardiologen und Gynäkologen besprechen. Und jetzt schreib nicht wieder, daß ich nicht immer antworten soll auf deine Fragen.....ich weiß es eben, auch durch meine Ausbildung.

3
@studiogirl

Wie kann eine erwachsene und gebildete Frau schreiben, dass ich nicht schwanger sein sollte aufgrund meines Herzfehlers, wenn sogar der Kardiologe damit einverstanden ist bzw kein Hindernis sieht? Hart, da fehlen Sogar mir die Worte

0
@Ameliekuss

Das hat sie so nicht geschrieben. Sie hat nur geschrieben, dass man einer Schwangerschaft nicht ungeplant und unvorbereitet ins Auge schauen muss.

3
@DerHans

'oder überhaupt schwanger zu werden MIT deinem Herzfehler' doch, genau so meinte sie das.. da steht es doch.

0
@Ameliekuss

Du hast doch jetzt schon wieder gegen alles Bedenken, deswegen meine Aussage NICHT schwanger zu werden. Ich bezweifle nämlich, daß du dann mit deinem Leben klar kommen würdest. Paßt ja jetzt schon alles nicht....... du bist jetzt schon bei allem überfordert. Und dann schwanger und ohne Partner? Dann Prost!!

Hart, da fehlen Sogar mir die Worte

Und das ist nicht hart, gute Amelie, das ist einfach FAKT......nach vielen, vielen anderen Schwangerschaftsfragen von dir. Nicht schwanger.....weniger Probleme.

Du hast keine Ausbildung, keinen Beruf, bist "herzkrank", bist alleinstehend, hast einen Hund (den du schon nicht richtig versorgen kannst), willst zu Hause ausziehen.....am liebsten ins Ausland, hast Übergewicht und schaffst es nicht deine 20/25 kg abzunehmen (meinst du dadurch würde eine Schwangerschaft leichter mit Übergewicht?) und viele andere Probleme. Soll ich noch mehr aufzählen? Das wären Gründe NICHT schwanger zu werden.........

2
@DerHans

Vielen Dank.....sie mißversteht eben vieles, was ich schreibe, weil sie es nicht richtig liest.

1
@Ameliekuss
'oder überhaupt schwanger zu werden MIT deinem Herzfehler' doch, genau so meinte sie das.. da steht es doch.

Du liest mal wieder nur DAS, was du lesen willst. Dein Kardiologe und dein Gynäkologe werden dich gerne aufklären. Nur.......das willst du ja gar nicht hören, wie vieles andere auch nicht!

2
@studiogirl

Ich würde so gerne mit dir telefonieren!! Ich wette mit dir, dass du nur hier so groß schreiben kannst!

Wer zum teufel sagt was von, ich will JETZT schwanger sein? Das war doch nie die Rede!!‘ Wie soll das überhaupt gehen ohne Partner? Gehts dir noch gut?

Und deine sogenannten Auflistung. Nur weil ich hier alle meine Ideen bzw fragen, die in meinem Kopf schwimmen, FRAGE... heißt es nicht, dass ich dies und das so durchmache. Wie OFT soll ich dir noch sagen, komm her, sieh dir mein Leben an, kennenlerne mich UND DANN kannst du urteilen! Abgesehen das du gerade mich dar stempelst als wäre ich über 30 Jahre, keine Ausbildung bzw Beruf ... kommst du mt meinem Herzfehler mal wieder an? Kannst du dies mal lassen? Ich habe bis heute kaum Einschränkung, also wer bist du, um zu sagen, dass dies einer der Gründe wäre, NICHT schwanger zu sein?

0
@Ameliekuss

Ich würde ja gerne weiter schreiben, wie sinnlos deine Aussagen sind. Von wegen kümmere mich um meinen Hund nicht, habe Übergewicht, will ja soooo gerne ausziehen.. 🤦🏽‍♀️ Gib mir deine Nummer wir telefonieren und sag mir dies alles ins Gesicht statt hier so groß zu schreiben

0
@studiogirl

Mein Kardiologe hat mich schon aufgeklärt und stell dir vor.... ich darf schwanger werden problemlos!

0
@studiogirl

Die Gründe können teilweise sogar richtig liegen ( abgesehen vom Hund) und das ist natürlich ein Grund nicht schwanger zu werden .. aber wie gesagt, es war hier nie die Rede schwanger zu werden direkt!!! Ich habe über die Zukunft geschrieben! Aber laut deiner Aussagen hier, meinst du generell soll ich keine Kinder bekommen, was einfach respektlos ist

0
@Ameliekuss

Es hat doch keinen Sin mit dir zu schreiben, du liest nur das, was du lesen willst. Und meine Auflistung:

das sind Fakten, Kindchen, die selbst von dir beschrieben wurden. Also komm mir nicht damnit, ich würde das alles nur von mir aus so schreiben.

Und telefonieren mit dir? Lächerlich......da verzichte ich dankend.

Ich wette mit dir, dass du nur hier so groß schreiben kannst!

Du würdest die Wette Haushoch verlieren......ich schreibe hier das, was ich vertreten kann und auch weiß.

1
@Ameliekuss

Respektlos ja? Wer fragt denn hier, ob es mir noch gut geht?

Wer sagt hier, daß ich nicht deinen Herzfehler vorschieben soll u.v.a. Das hast du selbst vorgegeben.

0
@studiogirl

Ja das sind Fakten: Keine Ausbildung, Herzfehler und wollte eine zeitlang ausziehen, weil es Probleme gibt' aber wer bist du, um zu schreiben, dass ich niemals Kinder bekommen darf? Dass ich jetzt keine Kinder bekommen soll, da gebe ich dir sogar recht! Aber dies zu verallgemeinern, finde ich lächerlich!

0
@studiogirl

jemand der sich nicht mal traut zu telefonieren und dies über das Internet diskutiert finde ich nur armselig. Ich bitte dich, zukünftig meine Fragen nicht mehr zu beantworten! Lass gut sein, wir gehen uns aus dem 'weg' !

0
@Ameliekuss

Oh, Mann, Mädel!! Ich habe geschrieben, daß du keine Kinder bekommen solltest, nicht daß du es nicht darfst. Du bist überfordert und mit Kind wärest du es noch mehr.

Lies doch mal einmal richtig , was man dir schreibt!!

1
@studiogirl

Wie gesagt, keiner redet von JETZT Kinder bekommen, davon war nie die Rede und das weißt du! Du hast mir geraten, niemals Kinder zu bekommen und das ist einfach nicht schön! Sowas einer fremden Person zu schreiben.

0
@Ameliekuss

Was soll das? Mich nicht trauen, mit dir zu telefonieren? Wer bist du, daß du mir sowas unterstellst? Ich habe kein Interesse daran mit dir zu telefonieren, wozu auch. Ich weiß sehr gut, wie das Gespräch verlaufen würde. Du rechtfertigst dich für alles......... Du stellst hier Dinge ins Internet, die JEDER lesen kann, und verbietest mir darauf zu antworten?

Was, um alles in der Welt, hat dich gebissen?

Du stellst Fragen und jedem ist es überlassen darauf zu antworten.......sind sogar deine eigenen Worte. Das ist der Sinn dieser Plattform hier.......

1
@studiogirl

Siehst wohl wie es ist jetzt, einem Menschen was zu unterstellen.
2. Du kannst ja auch deine Meinung haben und ich verleugne nicht, dass es ZURZEIT etwas chaotisch in meinem Leben ist. Aber trotzdem hast du kein Recht zu schreiben, dass ich niemals Kinder bekommen darf.

ich glaube es war wirklich ein Fehler viel über mein Leben zu erzählen da man jetzt damit argumentieren möchte. Soll ich also in 3-4 Jahren schreiben wie gut es läuft? Dass ich evtll. Eine abgeschlossene Ausbildung hab und glücklich vergeben bin und sogar ausgezogen bin? Oh man 😅

0
@Ameliekuss

Wir Menschen wachsen, werde reifer.. mein Gott ich bin 19 und keine 30 damit du schreiben kannst, dass ich mit allem überfordert sei und deshalb niemals Kinder bekommen darf!

0
@Ameliekuss

Noch einmal:

ICH HABE NICHT GESCHRIEBEN, DAß DU KEINE KINDER BEKOMMEN DARFST:!

Ich habe geschrieben: du solltest keine bekommen.....mir deiner ganzen Auffassung /Einstellung usw. Das ist ein Unterschied. Und darüber solltest du dir mal Gedanken machen, wie deine Zukunft dann aussehen könnte, nicht um deine Bekannte.

Und wenn man sich nicht Gedanken um eine Sache macht, dann fragt man nicht danach wie das aussehen sollte. Immerhin hast du für eine Bekannte gefragt und plötzlich geht es um dich? Schon recht merkwürdig.....wie vieles bei dir.....findest du nicht?

Wenn es um deine Bekannte geht, dann hat SIE das zu verantworten/zu entscheiden und MIT ihrem AG, mit ihrer Schwangerschaft, ihrer Ausbildung und nicht du.

1
@studiogirl

Nochmal, trotzdem fand ich dies recht spannend und irgendwo habe ich natürlich auch für mich gefragt, um mein Wissen zu erweitern! Man weiß NIE was passieren kann also ist es doch toll, dies vorab zu wissen, ODER? Meine Güte !!

0
@Ameliekuss

So genau kannst du dein Leben nicht 1 : 1 planen, das ist völlig unmöglich. Du kannst auch nicht planen, ob dein späteres Kind auch einen Herzfehler haben wird oder nicht.

1

Schwangerschaft ist kein Grund, um eine Ausbildung abzubrechen......noch nie gewesen.

Schwanger zu sein ist keine Krankheit. Viele schwangere Frauen sind berufstätig.

Allerdings muß der AG Bescheid wissen, wegen evtl. Einschränkungen oder Verboten bei der Arbeit.

Sowas ist auch mittlerweile bekannt........

Eben schreibst du, das Schwangerschaft kein Grund ist, die Ausbildung abzubrechen bzw. man wird deshalb nicht direkt gekündigt. ABER eine Antwort vorher schreibst du, du rätst mir ab, schwanger zu werden, während der Ausbildung. Bisschen komisch deine Aussagen

0
@Ameliekuss

Du liest mal wieder nur das, was du sehen willst. Ich habe schon meine Gründe, warum ich das so schreibe. Werd einfach nicht schwanger und gut ist es.

0
@studiogirl

Warum darf ich nicht schwanger werden? Wieso willst du sowas entscheiden? Gehts dir noch gut? Wer bist du, um sowas festzustellen?

0
@Ameliekuss

Ich denke, du fragst für eine Bekannte? Also warte doch ab, ob du überhaupt schwanger werden kannst und sollst. Meine Bedenken sind, daß du jetzt schon überfordert bist mit allem,

Schwanger werden genau deswegen nicht. Ein Kind kannst du nicht irgendwo hin wegstellen und dich deinen Hobbys widmen. Ein Kind fordert 24/7 Aufmerksamkeit, wenn es noch sehr klein ist. Und DAS kriegst du nicht auf den Schirm......laß es dir gesagt sein. Ein Kind ist keine Babypuppe, die mal bei Bedarf in den Puppenwagen legen kann usw.

Für ein Kind hat man Verantwortung.

Nein, entscheiden kann ich das nicht. Würde ich es können, würde ich solchen Mädels wie dir abraten überhaupt Kinder in die Welt zu setzen. Und ja.......es geht mir sehr gut!!

1
@studiogirl

Behaupte ich, dass ich reif bin für ein Kind? Bin ja selber noch ein Kind teilweise! Es war doch nur eine Frage !!

0
@Ameliekuss

Dafür, daß es NUR eine Frage war, hängst du dich aber voll rein.

Und von mir waren das NUR Antworten auf deine Frage.........

0
@studiogirl

WEIL ich das respektlos finde, so wie ich das verstanden hab, hast du geschrieben dass ich überhaupt keine Kinder bekommen sollte nicht jetzt und nicht irgendwann... dann hast du wieder über meinen Herzfehler geschrieben. Soll ich da einfach ruhig sein? Würdest du mich persönlich kennen würde ich dies sogar verstehen aber da du mich doch nur über diesem Portal 'kennst' und über meine manchmal sinnlosen und wiederholten Fragen ( gebe ich selber zu) meinst du, über mich urteilen zu können von wegen ich soll niemals schwanger werden und DAS finde ich einfach abartig

0
@studiogirl

du weißt ganz genau, dass ich nicht mit abartig meine, du als Person also tu mal nicht so

0
@Ameliekuss

Wenn der Kardiologe das OK gibt, sind es doch gute neuigkeiten.

Aber, das gilt nur für dich.

Du weißt nicht, was mit deinem Baby sein könnte und ob es auch einen Herzfehler haben wird.

Mein Baby hatte kurze Herzausetze, für mehrere Wochen. und ein extra Kinder(Baby) Kardiologe musste ran, um zu entscheiden ob jetzt per KS das Baby geholt wird oder ob es nur halb so schlimm ist.

Ich würde, mir da noch andere Meinungen holen speziell wenn es um ein Baby im Bäuchlein geht...

1
@Schokoladi1

Sie hat ja nicht mal für sich, sonder für eine Bekannte gefragt. Ihre eigene Zukunft liegt noch in den Sternen....

0
@Schokoladi1

Klar, sowas ist natürlich ein risko aber mein Kardiologe ist ein Professor.. wenn er nichts dagegen hat.. Ich kann leider mit meinem Problem nicht überall hin weil es eine komplizierte Sache ist. Ich selbst bin sogar noch bei der Kinder Kardiologie weil dieses Problem kein Erwachsener hatte..

Oder wo meinst du, könnte ich hingehen um weitere Meinungen zu bekommen?

0
@Ameliekuss

Deswegen kann dir der Herr Professor auch nicht sagen ob dein Kind, das du irgendwann mal bekommen kannst, mit Herzfehler geboren wird. Die Möglichkeit besteht eben.......nicht nur bei herzkranken Müttern, auch bei "normalen" Frauen und Schwangerschaften.

Es genügt schon, wenn sich während der Entwicklung eines Kindes die Zellen nicht richtig teilen.....nur mal so als Beispiel.

1
@studiogirl

Ja mir ist dies schon klar, dass es keiner voraussehen kann. Aber wie du schon sagst, es kann genauso bei gesunden Mütter passieren. Ich bin bei einer Gruppe die ebenfalls einen Herzfehler haben und es gibt tatsächlich Frauen, die keine Kinder bekommen dürfen. Deshalb habe ich vor einigen Wochen bei meinem Kardiologe gefragt, er meinte aber, ich dürfte und glaub mir.. das hat mich sehr glücklich gemacht! Ich bin natürlich nicht dabei jetzt schwanger zu werden aber jede Frau wünscht sich irgendwann mal Kinder zu bekommen. Ich war sehr glücklich, dass ich die Möglichkeit hab.

Kenne auch viele Frauen trotz Herzfehler, die gesunde Kinder zur Welt gebracht haben. Aber wie schon gesagt, da habt ihr natürlich auch recht. Jetzt bin ich wieder unsicher ... aber es ist ein großer Wunsch, mal eine Familie zu gründen. ( wenn sich das ergibt)

0
@Ameliekuss

Na, siehste....und ich kenne einige Mütter, die völlig gesund waren und trotzdem Kinder zur Welt brachten, die krank waren......nicht nur mit Herzfehlern.

Ein Risiko besteht immer, deswegen geht man ja auch während einer Schwangerschaft zur Vorsorgeuntersuchung. Sollte etwas nicht in Ordnung sein, wird man engmaschiger bereut.

2
@Ameliekuss

Wie gesagt, wenn er der Meinung ist das du Kinder bekommen kannst sollte das kein Problem sein.

Nur ich z.b. Hatte nie etwas mit dem Herz und mein Baby hatte trotzdem ausetzer.

Kann auch sein, das dein Baby kerngesund sein wird, weiß ich nicht.

Ich denke der erste Ansprechpartner wäre der Frauenarzt, solltest du mal irgendwann bei ihm sein kannst du ja einfach mal fragen. Mein frauenarzt hat das damals festgestellt, und mich dann ins KH überwiesen.

Ich weiß leider auch nicht mehr, was genau das für ein Arzt war der als einziges das Herz des Babys per Ultraschall anschauen konnte. Andere konnten das nicht, und wollten per KS wie gesagt holen.

Trotzdem Alles Gute für dich :)

1
@Schokoladi1

Ja meine Mutter ist auch gesund, hatte auch nie was am Herzen und ich kam mit einen Herzfehler auf die Welt.. bin die einzige in der Familie.

Ok, ich bedanke mich! Für dich auch alles gute :) lg

0

Das ist komplett unterschiedlich.

Es heißt ja, Schwangerschaft sei keine Krankheit und natürlich kann man währenddessen seine Ausbildung weitermachen bevor das Baby auf die Welt kommt.

Aber, da kommt es letztendlich auf den Menschen an und wie die Schwangerschaft verläuft.

Aber die Sache sieht ganz anders danach aus, wenn du dann dein Baby hast bist du vorerst mal nicht arbeiten.

Woher nimmst du dir das Geld?

Hast du einen Partner?

Musst du vom Staat leben?

Wie finanzierst du dir dein Leben mit Baby?

Kinder kosten Unmengen an Geld.... Und wenn du keine fertige Ausbildung hast, keinen Partner...

Unter dieses, und weitaus mehreren Gründen sollte man kein Baby bekommen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 8 Monate altes baby, und 2te Schwangerschaft.

Vielen Dank für deine Antwort! Wünsche dir noch einen schönen Tag, LG.

0

Ich verstehe deine Frage echt nicht , du bist 20 und willst endlich beruflich durchstarten. Dann mach das bitte und überlege nicht schon wieder was alles dazwischen kommen kann .

Das nennt sich übrigens Lebensplanung , da plant man die Ausbildung und DANACH kommt Schwangerschaft und was du dir sonst so wünscht.

Ich habe die festgestellt 90% aufgrund der bekannten! War neugierig wie es aussieht der Ausbildung! Natürlich plane ich nicht jetzt schwanger zu sein

0
@sternenmeer57

Merke selber das ich gerade verwirrend geschrieben hab! Sorry! Ich meinte:

90% war die Frage auch wirklich an meine Bekannte gerichtet bzw. ich bin neugierig, wie es bei ihr weiter geht trotz Ausbildung.
natürlich hast du irgendwo recht, bin jung, muss erstmal eine Ausbildung abschließen und dann kann ich darüber nachdenken mit Kinderwunsch etc.

1

Was möchtest Du wissen?