Mit 16 jahren (männlich) haarausfall?

3 Antworten

Es gibt Leute die schon relativ jung, mit 20 oder so anfangen kahle Stellen zu bekommen. Zu viele Pflegeprodukte können dünnes Haar weiter ausdünnen oder durch gebrochene Spitzen usw dünner erscheinen lassen - wirklich kahle Stellen kommen aber von genetischer Seite, so super aggressiv sind die Pflegeprodukte nämlich auch wieder nicht.

Wirklich was dagegen tun kann man nicht - auch wenn die Werbung und Industrie dir etwas anderes erzählen wollen wird. Aber ich wette es dauert nicht lange und du hast hier einen Haufen kurioser Geheimtipps drunter stehen ...

Wenn das Haar nur dichter aussehen soll, sprich mit deinem Friseur, der bekommt diese Frage sicher tagtäglich zu hören ;)


Viel kann man gegen Haarausfall eigentglich nicht machen, aber ich hatte es auch 'ne Zeitlang das  mir extrem viele Haare ausgefallen sind und ich mir sorgen gemacht habe.Die Wachsen ja eigentlich auch wieder nach. Ich bin auch 16, Dusche fast jeden Tag  und wasche meine haare und ich habe auch keine Glatze bekommen.

Also ruhig Bliut - geht wahrscheinlich wieder vorbei :D

Schau dich mal nach Speziellem Shampoo um und such mal einen Arzt auf, da der dir bestimmt ein Shampoo zeigen kann das dir hilft nicht bei deinem 17. geburtstag mit glatze dazustehen ;)

Was möchtest Du wissen?