Mit 16 Abschluss nachholen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da gehst Du wohl am besten auf eine Berufsfachschule. Dort kannst Du den Mittleren Schulabschluss (Realschulabschluss) machen, sogar mit Gymnasialqualifiktation, bei entsprechenden Leistungen. Damit wäre auch die Schulpflicht erfüllt.

Ausserdem werden solche Schulabschlüsse auf eine fachlich passende Berufsausbildung mit einem Jahr angerechnet, so dass neben besseren Bewerbungschancen auch ein verkürzte Ausbildungzeit von meist nur 2 Jahren möglich ist.

Du kannst über die Ausbildung den Mittlere-Reife-Abschluss nachholen. Ich glaube da zählt die Note in Englisch dazu und du benötigst einen gewissen Schnitt und schon hast du den Abschluss. Damit kannst du ja dann weiter machen. Ggf. Arbeiten bis du 18 bist und es dann über die Abendschule versuchen. Oder du fragst direkt bei dem Gymnasium in deiner Nähe nach wie du dich anmelden kannst und was die Voraussetzungen sind.

Mach den Realschulabschluss. Da du noch schulpflichtig ist, kann dich eine Realschule nicht einfach ablehnen. Den Abschluss hast du dann schnell in der Tasche, der ist ein Witz. Er vereinfacht es dir aber extrem, um aufs Gymnasium zu kommem, wenn du ihn mit brauchbaren Noten bestanden hast.

Geh auf ein berufskolleg und mach ne Ausbildung wo du den realschulabschluss nach holen kannst.

Was möchtest Du wissen?