Mit 15 noch Jungfrau - warum wollen Jungs erfahrene mädchen?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey. Ich bin 19 Jahre alt. Ich find es schon schlimm, dass meine Freundinnen damals mit 15 Jahren schon fast alle Sex hatten aber die Generation heute ist noch schlimmer als meine. Lass dich bloß nicht einfach so entjungfern! Vorallem, nur weil du dann einmal in deinem Leben Sex hattest bist du noch längst nicht erfahren. Das kommt erst mit der Zeit und soll ich dir etwas ganz wichtiges sagen? Viele, wirkllich sehr viele Männer/ Jungs möchten eine Jungfrau haben. Sie wollen der erste sein. Gerade wenn du einen festen Freund hast, der wird überglücklich sein der erste zu sein das habe ich schon von sehr vielen gehört. Es gibt wenige in deinem Alter die noch Jungfrau sind. Somit bist DU für einen Mann/Jungen etwas besonderes und nicht eine die eh schon mit vielen hatte. Glaub mir ich bin selbst noch jung und bekomme vieles mit. Wenn sich ein Junge von dir trennt, weil du nicht mit ihm schlafen möchtest, dann liebt er dich nicht. Ich kann es verstehen wenn ihr schon sehr lange zusammen seid und er dann gerne mal mit dir schlafen würde. Tu es nur, wenn du es wirklich möchtest und nicht mit jemand fremden. Denn wenn es einer ist, der dich eh nur flachlegen will, dann wird er es hinterher rumerzählen und du wirst als Schlam** abgestempelt. Das wäre schade. Du bist knapp 16 Jahre alt. Jetzt noch Jungfrau zu sein sollte eigentlich etwas ganz normales sein Mäuschen :)

Außerdem: Wer einen so unter Druck setzt, dass er mit einem Mädchen Schluss macht, weil sie noch keinen Sex möchte, der hat das Gesamtkonzept von Beziehung noch nicht ganz verstanden meine ich. 

Lass dir Zeit. Du hast es wirklich nicht eilig. Warte lieber auf den Richtigen. Das erspart dir so manches und bringt vieles Schöne mit sich ;-)

0

Behalte einfach einen kühlen Kopf. Nicht alle Jungs stehen auf Erfahrene und wenn du wirklich mal einem gefällst wird es ihm sowieso egal sein. Ich bin ebenfalls 15(m) und weiß wovon du sprichst. Ich hatte bisher nicht mal einen Kuss, aber das Einzige was wir tun können ist uns einfach ins Zeug zu legen und zu schauen was sich ergibt. Sich einfach beschlafen zu lassen ist meiner Meinung nach der falsche Weg. Manche Jungs sind halt so. Viel Glück :)

Es ist anstrengend, "Lehrer" zu sein, einem Mädchen, das nichts weiss, alles beizubringen, das still und reglos da liegt, als "Alleinunterhalter" bespassen zu müssen oder noch schlimmer, wenn es sich ziert, erst dazu bewegen zu müssen, dass es überhaupt willl.

Es ist schon entspannender, wenn sie auch richtig mitmacht.

Das war jetzt nicht meine Meinung, sondern ein Versuch, zu erklären, was die vielleicht meinen könnten, ok?

Aber so wie die Schule Lehrer für Dich gefunden hat, wirst Du auch Deinen Lehrer fürs Private finden, wenn Du möchtest. Es gibt übrigens natürlich auch das Gegenteil: die Verlockung, für sie der Erste gewesen zu sein. Also mal Deine Dinge mal nicht schwärzer als sie sind.

gute antwort, danke :-)

0

Jungs wollen sich wohl nicht nur als Sexualobjekt betrachten. Damit nehmen sie sich ein Recht raus, dass die Jungfrau zu dem Thema ja noch gar nichts beitragen kann. Hätte sie schon eine erste Erfahrung damit gemacht, besäß sie schon einen Vergleich zu anderen und ihren Bedürfnissen, damit meine ich auch die menschlichen ! Wer was vom Leben weiß, kann schließlich auch ein Leben lang darüber lachen. Und wer zu seinem eigenen Humor findet, ist für die Jungs schließlich auch interessanter. Also begreife, es ist immer das Menschliche das siegt, und nicht die herausragende Erfahrung, die man als Pubertierende im Bett erwarten will. Das Leben ist groß !

Lass dich nciht einfach von igrendwem Entjungfern! Ich hatte mein erstes mal viel zu früh und wünsche mir wirklich ich könnte es rückgängig machen, weil ich dazu einfach noch nicht bereit war, und mich nciht getraut habe zu sagen dass ich es nicht will, irgendwann wird sich ein Junge in dich verlieben, dem das egal ist, und der mit dir shcläft wann du dazu bereit bist:)

Was möchtest Du wissen?