Mit 15 keine Periode und Brustwachstum?

6 Antworten

Hi :-)

Ich kann deine Sorgen voll verstehen. Was dir aber Hoffnung geben kann ist, dass du dich mit 15 Jahren noch mitten in der Pubertät befindest. In den nächsten zwei bis drei Jahren, kann sich bei dir also körperlich noch jede Menge verändern. Bei manchen fängt die Brust schon mit 9 oder 10 Jahren an zu wachsen und bei anderen erst mit 14 oder 15 Jahren. Beides ist ganz normal. Oftmals hängt es mit den Genen der Mutter oder Großmutter zusammen. Aber auch die Körpergröße und das Körpergewicht können dabei eine wichtige Rolle spielen. Genauso kann natürlich auch eine Entwicklungsstörung vorliegen. Ob das aber der Fall ist, kann nur ein Arzt feststellen. Du gehörst wahrscheinlich zu den klassischen "Spätzündern", bei welchen die Pubertät einfach etwas später als bei den anderen beginnt.

Ich würde dir empfehlen, vielleicht einmal die J2 Untersuchung bei deinem Kinderarzt oder Hausarzt machen zu lassen. Mit 15 Jahren hast du auf jeden Fall noch Anspruch an dieser teilzunehmen. Das wäre vielleicht ideal um deinen Entwicklungsstand einmal überprüfen zu lassen. Ein Arzt würde dir dann bestimmt sagen können, ob sich bei dir alles normal entwickelt hat oder nicht. Ein Besuch beim Frauenarzt wäre damit auch noch nicht nötig.

Habe aber generell einfach noch etwas Geduld mit deinem Körper. Es kann sich noch jede Menge bei dir verändern und wachsen. Ich habe zum Beispiel mit 14 Jahren auch noch einmal einen kleinen "Schub" bekommen. Du kannst dir also auf jeden Fall noch etwas Hoffnung machen.

Und wenn deine Brüste tatsächlich nicht mehr viel wachsen sollten, dann ist das überhaupt nicht schlimm. Du musst dann einfach die Vorteile daraus mitnehmen, zum Beispiel, dass deine Brüste beim Sport nicht so stark auf und ab hüpfen können und dadurch auch kaum oder gar keine Schmerzen verursachen können. Noch ein Vorteil ist, dass die Wahrscheinlichkeit einmal einen Hängebusen zu bekommen, bei dir eher sehr gering sein dürfte. Siehst du, es ist also nicht alles schlecht mit einer kleinen Brust. Und deinem späteren Freund wird dies auch mal egal sein. Viele Jungs finden kleine Brüste sogar sehr attraktiv ;-) Davor darfst du also keine Angst haben.

Bezüglich der noch nicht eingetretenen Periode: Hast du denn schon einen Weißfluss bzw. Ausfluss bei dir feststellen können? Wenn ja, dann ist das zumindest schon einmal ein Zeichen dafür, dass es nicht mehr allzu lange dauern sollte, bis auch du deine erste Periode bekommen wirst. Ein Besuch beim Frauenarzt ist im Moment noch nicht zwingend erforderlich, aber solltest du jedoch mit 16 immer noch keine Periode haben, würde ich dir spätestens dann zu ärztlicher Hilfe raten.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte und wünsche dir alles Gute! Solltest du noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, kannst du mir natürlich auch gerne jederzeit eine Freundschaftsanfrage schicken und mir dann eine persönliche Nachricht senden :-)

Liebe Grüße

Hallo, mach dir keine Sorgen und genieße die Zeit einfach. In den seltensten Fällen ist da echt ein physiologisches Problem vorliegend. Aber die Wahrscheinlichkeit ist nicht groß also warte einfach ab, jeder Körper ist anders und mit 15 musst du dir keineswegs Sorgen machen. Du bist da noch vollkommen im Rahmen. :)

Nein, du brauchst dir keine Sorgen machen. Wenn du möchtest kannst du aber zu deinem Hausarzt gehen und eine hormonbestimmung machen lassen.

dann erfährst du ob dein Hormonspiegel normal ist, oder ob etwas fehlt

Ja, da kann es notwendig sein, die Pubertät manuell einzuleiten, indem Hormone künstlich verabreicht werden. Sprich am besten mit einer Vertrauensperson darüber.

Was möchtest Du wissen?