Mit 14 Jahren eine Anzeige wegen Beleidigung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wovor hast du Angst?

Für alles was man tut muss man bezahlen. Mal mehr mal weniger. Lass dich überraschen.

Es würde vielleicht helfen, wenn du dich mit allem Respekt entschuldigen würdest. So könntest du evtl Kosten sparen und für dein weiteres Leben etwas lernen.

Wenn sich die Beleidigung so aus der Welt schaffen lässt, wäre es für alle Beteiligten das beste.

Kommt drauf an wie schwer die Beleidigungen waren, denke ich. Hab auch mal jemanden in Facebook angezeigt, ist dann vor Gericht gekommen, aber was daraus wurde, keine Ahnung. Vllt. kriegst du höchstenfalls Sozialstunden oder so.

Normal wird jeden moment die KRIPO bei dir anklopfen.

Ein Freund von mir nahm sich einen Anwalt. Der hat das "Schmerzensgeld" auf 600,-€ runtergedrückt und selbst auch etwa 800,-€ verlangt. Dann noch Gerichtskosten dazu...

Macht 1600,-€ Strafe. Die Beleidigung war übrigens eine SMS mit "würdest du es mal mit mir probieren?".

Du kannst strafrechtlich belangt werden, da du mit 14 schon strafmündig bist...aber irgendeine große strafe brauchste bei so einem kleinen vergehen nicht erwarten

Halbe stunde Pflicht arbeit :)))

Was möchtest Du wissen?