mir wurde in Shpock ein kaputtes Handy verkauft was tun lohnt eine Anzeige sich?

4 Antworten

Sorry, aber was bist du für eine Nase?

Das Handy hat funktioniert als du es bekommen hast. Sie hat dir ein voll funktionsfähiges Handy zugeschickt. Warum es kaputt gegangen ist kann keiner sagen. Nach 2 -3 Monaten kann das sonst irgendetwas gewesen sein.

Sie hat den Teil des Vertrages erfüllt und dir ein funktionsfähiges Handy zugeschickt. Du hast deinen Teil des Vertrages nicht erfüllt, weil du nichts gezahlt hast. Wenn dann kann sie dich anzeigen, aber sicher nicht umgekehrt.

Sie hat dir sogar angeboten das Handy zurück zu schicken aufgrund der Abnutzung am Rand. Dieses Angebot hast du nicht wahr genommen. Dadurch hast du diesen rein äußerlichen Mangel akzeptiert.

Wenn ich die Verkäuferin wäre, dann würde ich dich anzeigen und da würde ich vor Gericht recht bekommen. Wegen so Nasen wie dir verkaufe ich nichts mehr über Internetplattformen, sondern nur noch per Kleinanzeige und auf Basis von Ware gegen Bares und gekauft wie gesehen.

Ich habe die Sicht jetzt aus ihrer Seite gezeigt . Damit sie sieht dass sie unrecht hat! Sie hat gesagt sie war beim Anwalt und hat recht bekommen!:( ich weiß net was ich machen soll 

0
@kirachanni

Ah OK. Du bist der/die, der/die das Handy verschickt hat.

Also ich würde ihr Mahnungen schicken und dann das Geld per Gericht einzutreiben versuchen.

Beim Anwalt kann man kein Recht bekommen. Das kann man nur vor Gericht. Anwälte tendieren erst einmal dazu ihren Klienten recht zu geben, denn jeder Rechtsstreit bringt dem Anwalt Geld.

Wobei ich bezweifle, dass sie bei einem Anwalt war. Ich denke eher, dass das blabla ist.

0
@Panazee

Ich glaube nicht, dass er der Verkäufer ist. Ich glaube eher, dass er selbst nicht mal weißt wovon er redet. Ich habe selbst kein Jura studiert, aber die Grundlagen dafür musste ich im BWL Studium lernen. Und wie du schon im ersten Kommentar gepostet hast, wird er als nicht zahlender Käufer wahrscheinlich noch Bußgeld zahlen müssen.

0
@shujin51

Könnten wir iwo mal schreiben wenn du dich auskennst? 

Aber ich hab ja nichts zu befürchten wenn sie kein Geld gezahlt hat und die Ware hat ? Sie will mir ihren Nachnamen und ihren Wohnort nicht sagen . Ich frage mich allerdings was sie sich davon erhofft. Weil sie hat 0€ gezahlt . Jetzt sagt sie sie will mich wegen Stalking anzeigen weil ich ihr sage dass ich mein Geld will 

0

habe bis jetzt noch nichts gezahlt und werde ich auch nicht tun!

Glaubst Du , Du bekommst es kostenlos ?  Was man kauft muss man bezahlen !

ging alles 2 Monate lang, 

Jetzt nach ca 2-3 Monaten fährt es sich immer wieder runter! 

Wer weiß , was Du inzwischen alles installiert , bzw . damit gemacht hast 

dass ich dann einfach das Handy zurück schicken soll 

Dann mach das !

Was Du machst ist vorsätzlicher Betrug 

Hör mal, hast du eigentlich überhaupt ne grobe Ahnung wie Kaufverträge funktionieren?

Die Verkäuferin hat dir bereits angeboten es zurückzunehmen. Entweder gibst du es zurück, oder du bezahlst. Sonst kannst du ne Anzeige bekommen.


Für ein kaputtes Handy ?! Das ist Betrug !

0
@kirachanni

Nein, ist es nicht. Betrug wäre es mit Vorsatz unter falschen Angaben zu verticken. Solang du keine Ahnung hast solltest du besser keine großen Wörter in den Mund nehmen und auf das hören was man dir sagt.

1
@kirachanni

Das Handy hat 2 - 3 Monate funktioniert. Wer weiß warum es kaputt gegangen ist. Die Verkäuferin hat also ihren Teil des Vertrages erfüllt. Du hast es nicht.

Betrug wäre es nur, wenn du Geld gezahlt hättest und die Verkäuferin dir kein Handy zugeschickt hätte und das vorher auch genauso geplant hätte.

1

Also ich werde dafür kein Geld zählen auch wen es die ersten Monate lang ging . Was gibt es für Möglichkeiten ?

Was möchtest Du wissen?